Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Fr 22. Okt 2021, 08:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 77 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: 12A in Bad Kreuznach auf Sendung
BeitragVerfasst: Mi 19. Mai 2021, 23:45 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mo 29. Jan 2018, 20:03
Beiträge: 354
Wohnort: Rhein-Main
PELI ONE Urban seit heute abend auf Sendung!

_________________
HiFi-Fan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 12A in Bad Kreuznach auf Sendung
BeitragVerfasst: Mi 26. Mai 2021, 15:50 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mi 14. Okt 2020, 13:44
Beiträge: 147
Die ganzen Aufschaltungen sind echt ein Witz der Kuhberg ist hier in Argenschwang nicht zu bekommen die Verantwortlichen begreifen es einfach NICHT die Sendeleistung von 500 Watt ist zu schwach hier :twisted:
Schickt doch mal ein Messwagen hier her dann werdet ihr Merken was hier noch von den 500 Watt ankommt :twisted:
Da nutzen Überhaupt nichts die Neuaufschaltungen.
Oh mein Gott.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 12A in Bad Kreuznach auf Sendung
BeitragVerfasst: Mi 26. Mai 2021, 15:54 
Offline
Moderator

Registriert: Di 11. Aug 2020, 12:32
Beiträge: 1453
Wohnort: Zwischen Ruhrgebiet, Niederrhein und Münsterland
Hast du schonmal daran gedacht, dass man deinen Ort überhaupt nicht erreichen will?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 12A in Bad Kreuznach auf Sendung
BeitragVerfasst: Mi 26. Mai 2021, 16:22 
Offline
Moderator

Registriert: Di 11. Aug 2020, 12:32
Beiträge: 1453
Wohnort: Zwischen Ruhrgebiet, Niederrhein und Münsterland
Ich habe für den Mux aus Bad Kreuznach mal zwei Radio Mobile-Karten erstellt.
Zur Erläuterung der Karten:
Grün - Empfang im Haus
Gelb - Mobiler Empfang, im Auto z.B.
Rot - Empfang mit Dachantenne machbar

Die erste zeigt den Ist-Zustand mit 500 W ERP.
Dateianhang:
Bad_KH_12A_500W.jpg
Bad_KH_12A_500W.jpg [ 843.79 KiB | 924-mal betrachtet ]


Die zweite zeigt den von dir angepriesenen Zustand mit 2 kW ERP.
Dateianhang:
Bad_KH_12A_2000W.jpg
Bad_KH_12A_2000W.jpg [ 863.96 KiB | 924-mal betrachtet ]


Was fällt dabei deutlich auf? Dein Wohnort ist einfach extrem ungeeignet für eine Versorgung aus Bad Kreuznach.
Ich möchte dich nochmal daran erinnern, dass es sich um einen Small-Scale Multiplex handelt.
Da ist die Sendeleistung absichtlich niedriger um die Kosten niedrig zu halten.

Zur Verdeutlichung wie ungünstig dein Ort Argenschwang liegt, habe ich auch noch eine Karte mit satten 10 kW ERP erstellt.
Auch hier würde ohne Dachantenne nichts gehen:
Dateianhang:
Bad_KH_12A_10000W.jpg
Bad_KH_12A_10000W.jpg [ 872.23 KiB | 924-mal betrachtet ]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 12A in Bad Kreuznach auf Sendung
BeitragVerfasst: Do 27. Mai 2021, 10:06 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: Fr 27. Okt 2017, 21:26
Beiträge: 24
Bei mir im Appelbachtal ist es ja genauso, da müsste ich auch mindestens eine Dachantenne nutzen, am Fensterplatz meines Radios könnte es vielleicht ab 2 kW ERP funktionieren.

Außerdem strahlt der Sender ja absichtlich in Richtung Bingen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 12A in Bad Kreuznach auf Sendung
BeitragVerfasst: So 30. Mai 2021, 15:06 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mi 14. Okt 2020, 13:44
Beiträge: 147
Dann macht DAB+ bei uns keinen Sinn geht man von der Werbecampange aus wir diese als Radio der Zukunft beschrieben das mag für andere Gebiete gelten aber nicht für unseren Bereich selbst nicht der Donnersberg mit 2.5 Kw.
Wenn die UKW Sender abgeschaltet werden brauch man hier kein DAB+ Radio sondern Web Radiop ist die einzigste Alternative hier bei uns.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 12A in Bad Kreuznach auf Sendung
BeitragVerfasst: Di 1. Jun 2021, 22:17 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: Fr 27. Okt 2017, 21:26
Beiträge: 24
Die Sendeleistung vom Donnersberg könnte man wirklich erhöhen, auch wenn ich den Indoor gut empfangen kann.

Mein Radio hat deshalb nen Fensterplatz ;) Dort bekomme ich halt noch den 1. und 2. Bundesmux rein.

Nichtsdestotrotz hoffe ich noch dass diese beiden Muxe bald übern Donnersberg kommen.

Was das Small Scale Angebot in Bad Kreuznach angeht ist es immer noch eine Pilotprojekt, läuft dieses erfolgreich, könnte ich mir vorstellen dass der Anbieter weitere Sender aufbaut, das ganze will ja auch finanziert werden.

Vielleicht wird man in Rheinland-Pfalz wach und es kommt ein privater Mux, der Zuspruch für den Sender in Bad Kreuznach ist ja nicht gerade wenig obwohl die Empfangsmöglichkeit begrenzt ist.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 12A in Bad Kreuznach auf Sendung
BeitragVerfasst: Mi 2. Jun 2021, 10:30 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mo 29. Jan 2018, 20:03
Beiträge: 354
Wohnort: Rhein-Main
In Wiesbaden-Nord ist der 12A in guter Qualtät empfangbar.

_________________
HiFi-Fan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 12A in Bad Kreuznach auf Sendung
BeitragVerfasst: Fr 4. Jun 2021, 17:21 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: Fr 4. Jun 2021, 13:48
Beiträge: 6
Airwolf hat geschrieben:
Die ganzen Aufschaltungen sind echt ein Witz der Kuhberg ist hier in Argenschwang nicht zu bekommen die Verantwortlichen begreifen es einfach NICHT die Sendeleistung von 500 Watt ist zu schwach hier :twisted:
Schickt doch mal ein Messwagen hier her dann werdet ihr Merken was hier noch von den 500 Watt ankommt :twisted:
Da nutzen Überhaupt nichts die Neuaufschaltungen. Oh mein Gott.

Mit diesem Protest bist Du irgendwie an der falschen Stelle. Beschweren solltest die dich bei den privaten kommerziellen Sendern in RLP (z.B. Rockland, RPR und bigFM), denn die sind (bisher?) an der Ausschreibung eines eigenen "Privatfunk-Mux" in RLP nicht interessiert. Ihnen reicht die moegliche und zulaessige "Mitbenutzung" des 11A des "swr RP".

Der Block 12A ist zwar landesweit koordiniert, aber Interesse an der Nutzung besteht bei genannten Privatsendern nicht. So erfolgt eine Nutzung des 12A im Rahmen eines mehrjaehrigen genehmigten Testbetriebs mit 500W nur in Bad Kreuznach durch eine rein private Initiative, hinter der anfangs nur das Pfarr-Radio "Studio Nahe" aus Langenlonsheim stand. "Private Initiative" bedeutet aber eben auch "privat finanziert", also nix mit Zuschüssen z.B. der MA RLP oder Geldern aus der sogen. "Haushaltabgabe".


Zuletzt geändert von jeanette am So 6. Jun 2021, 19:37, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 12A in Bad Kreuznach auf Sendung
BeitragVerfasst: Sa 5. Jun 2021, 10:54 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mo 29. Jan 2018, 20:03
Beiträge: 354
Wohnort: Rhein-Main
Ich verstehe nicht, weshalb es den drei genannten Sendern (Rockland, RPR, bigfm) nicht peinlich ist, als "Untermieter" beim SWR zu senden.

_________________
HiFi-Fan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 77 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de