Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Di 23. Okt 2018, 18:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: RPR1 auf DAB+
BeitragVerfasst: Fr 27. Okt 2017, 21:12 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: So 14. Mai 2017, 18:27
Beiträge: 44
Hoi, hab eben draußen auf dem unserem Hügel mal wieder ein Scan durchgeführt. Da hab ich RPR1 entdeckt der ja sonst noch nie via DAB+ sendet.

LG Flo


Dateianhänge:
Dateikommentar: Sendername via DAB+: RPR1 DasOriginal
"Dienst nicht verfügbar" steht, weil ich den Sender normalerweise nicht empfange, eben nur auf dem Hügel (Also Kanal 11A RP)

IMG_20171027_205910_272[1].jpg
IMG_20171027_205910_272[1].jpg [ 91.64 KiB | 1076-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RPR1 auf DAB+
BeitragVerfasst: Fr 27. Okt 2017, 21:15 
Offline
Administrator

Registriert: Sa 14. Jul 2012, 10:00
Beiträge: 1589
Wohnort: Esslingen am Neckar
Wurde hier berichtet: http://forum.digitalradio-in-deutschlan ... 1&start=10

aber der Ordnung wegen gut wenn es nen eigenen Thread gibt.

_________________
Mobiler Empfänger: Phillips AE5230/12


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RPR1 auf DAB+
BeitragVerfasst: Fr 27. Okt 2017, 21:34 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: Fr 27. Okt 2017, 21:26
Beiträge: 5
Hi, ich hatte mal vor längeren bei RPR1 wegen DAB+ angefragt, da wurde mir gesagt dass es kommen wird.

Aber wann, dass konnten Sie mir nicht sagen.

Hätte nicht gedacht, dass es in diesem Jahr noch was wird.

Finde es aber gut, dass was passiert.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RPR1 auf DAB+
BeitragVerfasst: Fr 27. Okt 2017, 21:46 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 5502
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Na berichtet wäre wohl zu hoch gegriffen.

Hier mal ein Bericht auf einer Webseite:
https://radioempfang.digital/news/rpr1- ... ueber-dab/

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RPR1 auf DAB+
BeitragVerfasst: Sa 28. Okt 2017, 09:11 
Offline
Administrator

Registriert: Sa 14. Jul 2012, 10:00
Beiträge: 1589
Wohnort: Esslingen am Neckar
Ich verstehe eines bei RPR einfach nicht.

RPR hat nun sein DAB+ Engengment offensichtlich gestartet. Wir haben allerdings einen Schlagerhype wie noch nie. Sogar bei der Jugend ist diese Art von Musik
wieder angesagt, zu meiner Zeit in den 90ern war das undenkbar.

Nun also die Sache, die ich nicht verstehe: Man hat einen Namen, den man wunderbar für DAB+ nutzen könnte, nämlich die Marke "RPR 2" und man tut es einfach nicht. Man hatte ein kurzes Revival des Senders via Online Stream und dann sofort wieder eine Einstellung. Würde RPR hier aktiv werden und das korrekt pushen (Moderatoren einkaufen etc.) könnte man einen richtigen DAB+ Hype auslösen in Rheinland-Pfalz und seine Einschaltquoten hoch pushen.

_________________
Mobiler Empfänger: Phillips AE5230/12


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RPR1 auf DAB+
BeitragVerfasst: Sa 28. Okt 2017, 10:15 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 17:50
Beiträge: 1624
Denke so einfach ist das nicht. Moderatoren einkaufen, das Programm auf DAB+ aufschalten, das Programm durch viel Eigenwerbung promoten, einen DAB+ Hype ausloesen und dann.... ....stellen die Hoerer fest, ueber DAB+ empfangen sie ja auch noch das Schlagerparadies und ab Sommer Absolut Bella. Am Ende bekommt RPR die getaetigten Ausgaben nicht wieder herein, es rechnet sich nicht.
Ich wuerde sagen, die etablierten UKW Platzhirsche haben durch ihre DAB+ Verweigerungspolitik den Zug verpasst und inzwischen Konkurrenz geschaffen / zugelassen, die sie nicht mehr loswerden. Haetten sie 2011 zahlreiche Ableger, wie Schlagerradios, Oldieradios usw. auf DAB+ gestartet, waere es anders gekommen aber sie wollten ja nicht und haben den Markt anderen ueberlassen. Fuer uns Hoerer aber auch ganz gut so.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RPR1 auf DAB+
BeitragVerfasst: Sa 28. Okt 2017, 12:01 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: So 20. Okt 2013, 10:58
Beiträge: 802
Wohnort: Rostock
Nordlicht2 hat geschrieben:
Ich wuerde sagen, die etablierten UKW Platzhirsche haben durch ihre DAB+ Verweigerungspolitik den Zug verpasst und inzwischen Konkurrenz geschaffen / zugelassen, die sie nicht mehr loswerden. Haetten sie 2011 zahlreiche Ableger, wie Schlagerradios, Oldieradios usw. auf DAB+ gestartet, waere es anders gekommen aber sie wollten ja nicht und haben den Markt anderen ueberlassen. Fuer uns Hoerer aber auch ganz gut so.


So sehe ich das auch, wer zu spät kommt, den bestraft das Leben.

_________________
QTH: Rostock, Empfänger: Hama DIT2000 an VHF Antenne: K5-12 - 5 Elemente mit TGN-DAB VV, BMW mit DAB+ Werksradio und Außenmagnetantenne mit TGN VV, Pure Evoke 2S, Soundmaster IR 4400, Technisat DigitRadio 400, Noxon DAB Stick, SIRD 14 C2, LG Stylus2


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de