Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Di 24. Apr 2018, 17:57

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Mobil unterwegs(Auto)
BeitragVerfasst: So 23. Feb 2014, 12:09 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: Sa 8. Feb 2014, 12:36
Beiträge: 92
Wohnort: Boizenburg/Elbe
Hallo!

Gibt es welche die von euch Mobil(Auto) im Südwestlichen Raum Mecklenburgs unterwegs sind,und hätte von euch gerne gewusst wie der DAB+ Empfang bei euch ist.Wäre nett wenn ihr Antworten würdet. :o


Gruß Tom38

_________________
Mobil:Sony CDX-DAB700U,JVC KW-DB 92 BT,lange Twingo Antenne,Splitter für JVC
,GiXa USB Stick,Antenne Dipol-1/DAB


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mobil unterwegs(Auto)
BeitragVerfasst: So 23. Feb 2014, 13:21 
Online
DAB-Bitkenner

Registriert: So 20. Okt 2013, 10:58
Beiträge: 729
Wohnort: Rostock
@ tom38

na klar sind wir unterwegs. Im Südwesten gute Empfangsverhältnisse vom Bundesmuxx(Hamburg/Schwerin) und dem NDR Muxx aus Schwerin(Richtung Boizenburg dann etwas knapp) oder dann aus HH der NDR Muxx. Niedersachsen hat noch keinen Sender. Der kommt wohl dann mit dem aufgetauchten Standort Prignitz(vielleicht Höhbeck ;) dann ginge auch der NDR NDS Muxx. Wenn du Glück hast, wird mit der Aktivierung des Bundesmuxx in Pritzwalk in diesem Jahr auch der RBB Muxx aufgeschaltet?

_________________
QTH: Rostock, Empfänger: Hama DIT2000 an VHF Antenne: K5-12 - 5 Elemente mit TGN-DAB VV, BMW mit DAB+ Werksradio und Außenmagnetantenne mit TGN VV, Pure Evoke 2S, Soundmaster IR 4400, Technisat DigitRadio 400, Noxon DAB Stick, SIRD 14 C2, LG Stylus2


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mobil unterwegs(Auto)
BeitragVerfasst: So 23. Feb 2014, 19:35 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: Sa 8. Feb 2014, 12:36
Beiträge: 92
Wohnort: Boizenburg/Elbe
Hallo jug!


Na bin ich auch gespannt dieses Jahr mit den Bundesmux,du auch jug.Wäre nicht schlecht hier den RBB Mux zu empfangen,aber bei euch in Rostock-Toitenwinkel tut sich ja auch langsam was stimmts. :o


Gruß tom38

_________________
Mobil:Sony CDX-DAB700U,JVC KW-DB 92 BT,lange Twingo Antenne,Splitter für JVC
,GiXa USB Stick,Antenne Dipol-1/DAB


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mobil unterwegs(Auto)
BeitragVerfasst: So 23. Feb 2014, 19:37 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 16:09
Beiträge: 5278
Ich bin im allgemeinen mal gespannt was nach ein hoffentlich positiven Entscheidung der KEF in Sachen Netzausbau bei den öffentlich-rechtlichen so passiert !?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mobil unterwegs(Auto)
BeitragVerfasst: So 23. Feb 2014, 20:23 
Online
DAB-Bitkenner

Registriert: So 20. Okt 2013, 10:58
Beiträge: 729
Wohnort: Rostock
Hallenser hat geschrieben:
Ich bin im allgemeinen mal gespannt was nach ein hoffentlich positiven Entscheidung der KEF in Sachen Netzausbau bei den öffentlich-rechtlichen so passiert !?


ich auch. Vor allem, ob der NDR hier in MV ein SFN mit SN schaltet und in Rostock nicht den 11B benutzt?. 12B ist ja ein Schweriner Lokalmuxx und 11B ein Rostocker Lokalmuxx.

_________________
QTH: Rostock, Empfänger: Hama DIT2000 an VHF Antenne: K5-12 - 5 Elemente mit TGN-DAB VV, BMW mit DAB+ Werksradio und Außenmagnetantenne mit TGN VV, Pure Evoke 2S, Soundmaster IR 4400, Technisat DigitRadio 400, Noxon DAB Stick, SIRD 14 C2, LG Stylus2


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mobil unterwegs(Auto)
BeitragVerfasst: So 23. Feb 2014, 20:31 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 16:09
Beiträge: 5278
Wobei ein SFN in MV schon Sinn machen würde,da die Privaten eh nicht mitspielen und man sich nur begrenzt um die Lokalisierung Gedanken machen müsste. Wenn sollte man eher den Kanal 11 nutzen,da es dort keine Probleme mit höheren Sendeleistungen und der Bundeswehr gibt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mobil unterwegs(Auto)
BeitragVerfasst: So 23. Feb 2014, 20:35 
Online
DAB-Bitkenner

Registriert: So 20. Okt 2013, 10:58
Beiträge: 729
Wohnort: Rostock
das wäre schon prima, nur ginge das gegen den 11B Drachenberg mit 10 KW? mit NDR NDS

_________________
QTH: Rostock, Empfänger: Hama DIT2000 an VHF Antenne: K5-12 - 5 Elemente mit TGN-DAB VV, BMW mit DAB+ Werksradio und Außenmagnetantenne mit TGN VV, Pure Evoke 2S, Soundmaster IR 4400, Technisat DigitRadio 400, Noxon DAB Stick, SIRD 14 C2, LG Stylus2


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mobil unterwegs(Auto)
BeitragVerfasst: So 23. Feb 2014, 20:37 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 16:09
Beiträge: 5278
Vielleicht macht man es ja wie der MDR,man plant da ja ende 2014 ganz andere Kanäle als aktuell in den drei Ländern zu nutzen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mobil unterwegs(Auto)
BeitragVerfasst: So 23. Feb 2014, 21:42 
Warum hat man die Lokalmuxe überhaupt aufgebaut, ohne die Gewissheit zu haben ,daß da wirklich ein Privater Veranstalter senden will? :roll:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mobil unterwegs(Auto)
BeitragVerfasst: Mo 24. Feb 2014, 03:31 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 5018
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Naja. Als es den Technikern des MDR mit DAB noch vollkommen egal war und mir sagte das asynchrone Sender sind ruhig stören können weil es keinen interessiert dachte man wahrscheinlich nur an die finanzielle Unterstützung des DLF. Die sind ja überall dabei. Alles andere war egal. Scheint sich aber geändert zu haben.
Siehe im Forum hier Probleme in Sachsen-Anhalt. Seit dem Auftauchen der Bundesnetzagentur ist der Spass ab 1km um den 1kW Sender kein DAB mehr vorbei. Ich glaube DAB passte einfach nicht. Um so mehr wundert mich das private Landesprogramme das ernst nahmen und Massnahmen ergriffen. Die haben ein recht gutes UKW Netz und kein DAB nötig und wollen auch keine weiteren Zusatzprogramme verbreiten.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de