Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Fr 17. Aug 2018, 21:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: LfM blockiert Digitalradio Start
BeitragVerfasst: Di 31. Jul 2018, 17:29 
Offline
Administrator

Registriert: Sa 14. Jul 2012, 10:00
Beiträge: 1501
Wohnort: Esslingen am Neckar
Wieder einmal erreicht uns ein höchst unerfeulicher Bericht auf satnews.de nach dessen Informationen die Ladesmedienanstalt LfM versucht das Digitalradio auszubremsen.

Dem Bericht zu Folge handelt es sich beim Paket um den Betreiber "Mehr! Radio" der eine Sendefrequenz bei der Bundesnetzagentur angefragt hat, diese jedoch nicht zugewiesen bekommt.

Der Regelprozess dauert hier im Normalfall wenige Wochen. Dieser Vorgang zieht sich nun bereits ein halbes Jahr hin. Die LfM soll hier als Zwischenakteur gelten und die Frequenzvergabe aktiv blockieren laut Bericht.

Der Betreiber "Mehr! Radio" beklagt, dass dies eine Missachtung des einstimmigen Mandats sei.

Leider ist dies ein weiteres von vielen Negativbeispielen. Die LfM muss sich schon lange Zeit den Vorwurf gefallen lassen, dass man alles versucht um die Lokalsender von Radio NRW kokurrenzlos zu halten im eignen Bundesland. Hierbei ist aus Sicht unserer Plattform eine Wettbewerbsbehinderung gegeben.

Die LfM ist eines von diversen Negativbeispielen diverser Instanzen DAB+ zum scheitern zu bringen. Sei es nun der Bundesmux 2, der aufgrund einer Klage eines unterlegenen Wettbewerbers aktuell nicht starten kann oder aber auch Bundesländer wie Schleswig-Holstein oder Mecklenburg-Vorpommern in denen die Privatsender ihre Programme gar nicht erst verbreiten.

Aus unserer Sicht gehören klare politische Signale her, die allen Instanzen unausweichlich eine Zwangseinführung von DAB+ vermitteln und eine Zuwehrsetzung untersagen. Es muss endlich ein klarer Kurs festgelegt werden und der heißt nicht 5G, nicht UKW und auch nicht alternative Systeme sondern DAB+.

Weitere Informationen zum Vorfall unter www.satnews.de

_________________
Mobiler Empfänger: Phillips AE5230/12


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: LfM blockiert Digitalradio Start
BeitragVerfasst: Di 31. Jul 2018, 20:32 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 16:09
Beiträge: 5420
....und täglich grüßt das Murmeltier. Solange nicht mal jemand den Arsch in der Hose hat gegen diese Behörde zu klagen,wird man auch weiterhin neue Programme im Land blockieren.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: LfM blockiert Digitalradio Start
BeitragVerfasst: Di 31. Jul 2018, 22:04 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Mo 29. Sep 2014, 13:00
Beiträge: 1764
Wohnort: Gera
Lobbyisten unter sich. Ich sage lieber nichts weiter dazu, sonst würde das zu krass ausfallen.
Gruß Wolle

_________________
DAB+ Yamaha T-D500
Dual DAB 2A
Dual DAB 5.1
UKW RFT ST3930


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: LfM blockiert Digitalradio Start
BeitragVerfasst: Di 31. Jul 2018, 22:17 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 16:40
Beiträge: 2629
Wohnort: Vorpommern
Ja Wolle nutzt ja nichts den Leuten ist zu warm geworden :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: LfM blockiert Digitalradio Start
BeitragVerfasst: Di 31. Jul 2018, 22:37 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Mo 29. Sep 2014, 13:00
Beiträge: 1764
Wohnort: Gera
Ich würde das nicht auf die Wärme schieben, die machen das genau so bei 20 Grad minus.
Gruß Wolle

_________________
DAB+ Yamaha T-D500
Dual DAB 2A
Dual DAB 5.1
UKW RFT ST3930


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: LfM blockiert Digitalradio Start
BeitragVerfasst: Mi 1. Aug 2018, 10:14 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mo 29. Jan 2018, 20:03
Beiträge: 112
Wohnort: Rhein-Main
Ist denn das Programm des WDR so schlecht, daß der Sender seine Konkurrenten ausbremsen müssen. Der ORF ist in Österreich auch so ein Bremser. Wenn ich manches so lese, dann wird mir immer klarer, daß ich in einer priviligierten Gegend wohne.
Nebenbei: UKW ist doch eigentlich auch nicht mehr rein analog, da doch alle Studios bereits digital arbeiten oder irre ich mich da und ein 5G-Netz wird es in Deutschland so schnell nicht flächendeckend geben. Falls doch, dann aber sicher nicht frei empfangbar und in schlechterer Tonqualität als UKW.

_________________
HiFi-Fan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: LfM blockiert Digitalradio Start
BeitragVerfasst: Mi 1. Aug 2018, 14:16 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 5257
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Erst gestern war eine Doku im ÖR rbb wegen Rechteinhalten geblockt. Frei empfangbar im Internet gibt es jedenfalls nicht. Das scheint auch sehr häufig so zu sein. Gibt es halt nur ein Schwarzbild. Per DVB-T oder Sat dagegen feinstes HD Bild.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: LfM blockiert Digitalradio Start
BeitragVerfasst: Mi 1. Aug 2018, 15:47 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: Do 25. Jan 2018, 22:45
Beiträge: 51
In der Mediathek ist es in der Tagesschau bei Sport auch so.

Es ist eine Seuche. Früher habe ich mangels Alternativen bei CNNinternational immer Montags auf Bilder vom NFL-Sonntag gelauert. CNBC Europe brachte (bringt?) auch ein-zwei kurze Ausschnitte. Auf Astra 19°Ost allerdings mit Schwarzbild...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de