Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Fr 20. Okt 2017, 05:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 9. Aug 2017, 19:07 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 16:09
Beiträge: 4797
Also auch 2018 weiterhin keine Indoorversorgung in Bielefeld...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 9. Aug 2017, 23:07 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: Di 1. Sep 2015, 17:50
Beiträge: 955
Fuer mich sieht das so aus, als wenn vor oder gar anstelle einer Leistungserhoehung am Bielstein, der Sender Bielefeld den 11D aussenden wird, genau wie schon den 5C nur vielleicht nicht unbedingt mit 10kW, da ja der Bielstein und Herford auch den 11D senden, den 5C aber nicht.
Bin auf die offiziellen Prognosekarten mit Hoexter und Warburg gespannt, ob damit alles oestlich und suedoestlich des Bielstein versorgt ist. Noch wissen wir ja die geplanten Sendeleistungen nicht.
Der BMux wird da sicher auch mit drauf kommen. Ob das die A44 dann vollstaendig abdeckt?

In Bielefeld war ich mal glaube so Ende 2011. Da hatte ich nur ein Radio mit Teleskopantenne innerhalb des Autos. Sogar damit ging der WDR stoerungsfrei, ausser im Parkhaus. Also so dringend duerfte Bielefeld fuer den WDR nicht sein, bzw. ist es offensichtlich auch nicht. Kann dort halt noch nicht jeder In Door.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 9. Aug 2017, 23:30 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 16:40
Beiträge: 1870
Es wird nie 100% Empfang im Ländlichen geben mit Digitalen Wellen. Sehe ich hier in meiner Gegend. Immer wieder neue Störungen durch Lampen wo vorher top Zustand war. Problem unter 50% wird es eng. Selbst wo mit Ukw ein sauberes Signal war tut DAB+ sich schwer.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 9. Aug 2017, 23:37 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: Di 1. Sep 2015, 17:50
Beiträge: 955
Schmeiss die Lampen besser raus bzw. gib sie dem Haendler zurueck. So mach ich das zumindest. Es geht mir dabei gar nicht mal um den DAB+ In Door Empfang sondern um die permanente breitbandige Bestrahlung durch pulsierende HF Frequenzen, die ich in ihrer Summe nicht wirklich fuer gesundheitsvertraeglich halte. Die strahlen schon mit ordentlich Pegel, wenn sie das DAB+ Signal ueberlagern. Ansonsten wird aber der Sender Malchin vielleicht irgendwann den Sendepegel der Lampe ueberlagern. Es gibt auch welche, da rauscht und zischelt UKW nur noch aber DAB bleibt unbeeindruckt. Am Spektrumanalysator kann man schoen sehen, wo, wie staerk und wie breitbandig die Dinger senden, wenn sie denn senden. Machen ja zum Glueck nicht alle.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 10. Aug 2017, 13:22 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 16:40
Beiträge: 1870
Ähm Straßenlampen meine ich die kann man doch nicht wegwerfen :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Impressum

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de