Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: So 22. Jul 2018, 10:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 238 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 19, 20, 21, 22, 23, 24  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Ausbau RBB DAB+ Netz
BeitragVerfasst: Di 10. Apr 2018, 10:52 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: Mi 28. Mär 2018, 10:13
Beiträge: 5
Wohnort: Torgelow
Moin Moin,


CASEKOW 10B ist auf Sendung ..... !!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ausbau RBB DAB+ Netz
BeitragVerfasst: Di 10. Apr 2018, 11:26 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: So 20. Okt 2013, 10:58
Beiträge: 759
Wohnort: Rostock
adlerhorst hat geschrieben:
Moin Moin,


CASEKOW 10B ist auf Sendung ..... !!


Und wie ist der Empfang in Torgelow? Das interessiert uns doch besonders, wie gut der Sender nach Norden mit seinen 10 KW rausgeht.

_________________
QTH: Rostock, Empfänger: Hama DIT2000 an VHF Antenne: K5-12 - 5 Elemente mit TGN-DAB VV, BMW mit DAB+ Werksradio und Außenmagnetantenne mit TGN VV, Pure Evoke 2S, Soundmaster IR 4400, Technisat DigitRadio 400, Noxon DAB Stick, SIRD 14 C2, LG Stylus2


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ausbau RBB DAB+ Netz
BeitragVerfasst: Di 10. Apr 2018, 15:15 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: Mi 28. Mär 2018, 10:13
Beiträge: 5
Wohnort: Torgelow
Hallo,


Das Signal im Stadtgebiet von Torgelow (Lk VG) zu 95 % stabil und sehr gut empfangbar.

+ + Albrecht DR 57 mit Bidatong DAB Magnetfußantenne (passiv) + +


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ausbau RBB DAB+ Netz
BeitragVerfasst: Di 10. Apr 2018, 20:22 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: Di 6. Sep 2016, 20:25
Beiträge: 57
Wohnort: Neubrandenburg|MSE
Nabend, leider kommt in NB kein Signal aus Casekow an, schade.
Liegt dann wohl doch zu weit weg :-(


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ausbau RBB DAB+ Netz
BeitragVerfasst: Di 10. Apr 2018, 20:25 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: Di 6. Sep 2016, 20:25
Beiträge: 57
Wohnort: Neubrandenburg|MSE
Nordlicht2 hat geschrieben:
Es schwankt halt wie bei diesem Wetter sehr typisch, auch auf UKW. Wer faehrt nach Neubrandenburg und schaltet den 10C Stoersender dort ab? :-)

Ich nicht :-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ausbau RBB DAB+ Netz
BeitragVerfasst: Di 10. Apr 2018, 21:32 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 17:50
Beiträge: 1449
Trau dich. :-)

Hier habe ich im Durchschnitt 4-5 Balken an der Yagi aber der Pegel aendert sich schnell mal um mehr als 10dB, was zur Folge hat, dass von 0 Balken bis 7 Balken alles in wenigen Sekunden dabei ist. Heute ist aber selbst Neubrandenburg sehr unruhig. Nun kann ich die Tage anfangen mal zu experimentieren mit Zuschaltung der Richtung Pritzwalk oder Antenne mit groesserem Oeffnungswinkel. Letztendlich werden vielleicht die 5kW aus Templin auf 130km die Pegelschwankungen weiter glaetten. Spannend wird noch, ob Frankfurt / Boossen bei leichten Ueberreichweiten das SFN hier stoeren wird oder ob Casekow einen kleinen zeitlichen Nachlauf bekommen hat. Aktuell kommt aus Berlin und weiter entfernten Standorten nichts durch.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ausbau RBB DAB+ Netz
BeitragVerfasst: Mi 11. Apr 2018, 12:24 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 17:50
Beiträge: 1449
Nun wo auch Calau und Casekow On Air sind, warum werden die verbleibenden 2 bzw. eigentlich 3 noch fehlenden Regionalversionen nicht in den 10B Mux aufgenomen? Es gibt bisher auch nirgendwo etwas zu den beiden Sender Aufschaltung zu lesen.
Heute ist auch der Scholzplatz bei mir oft dabei und selten wird auch der TII von Boossen mit angezeigt. Ob der wirklich noch in das Guard Interval passt wird sich wohl erst bei Tropo zeigen, wobei wenn nicht, duerfte er eigentlich gar nicht erst auftauchen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ausbau RBB DAB+ Netz
BeitragVerfasst: Do 12. Apr 2018, 10:08 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 17:50
Beiträge: 1449
Die Synchronisation Casekow Berlin passt schon mal.
Hier mal als Beispiel, wenn Casekow gerade schwaechelt und Berlin uebernimmt:
Bild

Da Casekow immer so 4 Balken mehr als der Pole hat, duerfte er nach Norden mit guter Antenne im Auto so in etwa bis zum Sender Zuessow reichen. So weit kam Kolowo zumindest frueher als er noch horizontal sendete. Werde da demnaechst mal testen.

Wie ist denn der 10B Empfang aus Casekow bei Loetz, @2016, da sollte doch was machbar sein?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ausbau RBB DAB+ Netz
BeitragVerfasst: Sa 14. Apr 2018, 10:31 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 16:40
Beiträge: 2596
Wohnort: Vorpommern
Moin ja gestern Abend hatte ich das zum 1 mal auf die schnelle getestet. Hatte ein Signal auch mal mit Audio am einfachen Dipol und Vorverstärker. Ob es Tropo war keine Ahnung auf jeden Fall kam der Pole damals genauso an.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ausbau RBB DAB+ Netz
BeitragVerfasst: Sa 14. Apr 2018, 12:31 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 17:50
Beiträge: 1449
Jetzt z.B. ist keine Tropo. Habe sehr konstant 4 Balken und keinerlei Aussetzer. Damit geht DAB+ bei mir besser als UKW, wo Casekow Einzuege in meine Richtung hat. Ueber Antenne oder Inforadio, welche ueber UKW gar nicht gehen brauchen wir nicht reden. Der 10B Empfang aus Casekow ist sehr vergleichbar mit den beiden Muxen aus Denemark.
Radio1 hat jetzt den Preset von ssl bekommen und Inforadio den von NDR Info.
Fuer die 10kW aus Casekow gibt es ein dickes. *bravo*
Mit Templin, Prenzlau, Angemuende und Fuerstenberg kann es spaeter nur noch besser werden. :-)

Uebrigens scheint es laut anderem Forum mit einigen Radios im Nahbereich, oestlich von Casekow, Probleme mit dem 10B zu geben. Ich sage nur 2 x 106,1 MHz = 212,2 MHz und das liegt genau im DAB Kanal 10B. Da machen natuerlich die 60kW UKW bei Uebersteuerungen durch Antennenverstaerker oder im Tuner den 10B platt, der ueberhaupt nicht nach Osten sendet. Dort muss man mehr Aufwand treiben oder auf die UKW Abschaltung warten. :mrgreen:


Zuletzt geändert von Nordlicht2 am Sa 14. Apr 2018, 12:35, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 238 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 19, 20, 21, 22, 23, 24  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de