Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Mo 23. Apr 2018, 05:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 149 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 15  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: BW-Muxx
BeitragVerfasst: Mo 16. Jul 2012, 14:11 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: Mo 16. Jul 2012, 14:05
Beiträge: 19
Wohnort: Schwabenland
Wieso gibt es in BW nur von manchen Sendetürmen das komplette Angebot, bei manchen nur das eingeschränkte vom SWR ohne private?
Und: Wieso gibt es gefühlt 100 Tausend mögliche Frequenzen, und nicht, wie z.B. in Bayern, eine Einheitliche?

_________________
Seit 30. Juli 2012 DAB+-Empfänger!
5C- Deutschland
11B- Baden-Württemberg
---
:idea: Man fragt alle im Forum, und Chris antwortet. :D
Dank dir Chris.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BW-Muxx
BeitragVerfasst: Mo 16. Jul 2012, 18:04 
Online
Administrator

Registriert: Sa 14. Jul 2012, 10:00
Beiträge: 1388
Wohnort: Esslingen am Neckar
RTL_Hasser hat geschrieben:
Wieso gibt es in BW nur von manchen Sendetürmen das komplette Angebot, bei manchen nur das eingeschränkte vom SWR ohne private?
Und: Wieso gibt es gefühlt 100 Tausend mögliche Frequenzen, und nicht, wie z.B. in Bayern, eine Einheitliche?


Das ist relativ einfach und schnell erklärt.
Der SWR hatte in Planung ein eigenes Ensemble zu konfigurieren, wo man die volle Kontrolle über die Kapazitäten hat. Dieses soll übergangsweise mit dem Ensemble der Digitalradio-Südwest fungieren, bis das eigene Netz auf 8D und 9D voll ausgebaut ist.

Wieso 8D und 9D? Auch hier ist die Erklärung simpel:
Die Franzosen werden ihre digitalen Angebote ebenso auf diesen Frequenzen mit starten und man hat sich überlegt, dass man in Grenznähe, wo zwei Ensembles auf einander prallen könnten, sich in der Frequenzwahl so verständigt, dass sich nichts gegenseitig im Weg ist.

_________________
Mobiler Empfänger: Phillips AE5230/12


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BW-Muxx
BeitragVerfasst: Do 17. Okt 2013, 20:54 
Online
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 5013
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Wen es noch nicht aufgefallen sein sollte, der SWR hat einige Sender mit höherer Leistung ausgestattet. Wirkt sich vorallem in Gebäuden aus, aber auch auf Geräte die nicht unbedingt schnell den Kanal beim verlassen eines anderen selbst wechseln.
Natürlich auch in Randgebieten. Auf jeden Fall positiv.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BW-Muxx
BeitragVerfasst: Fr 18. Okt 2013, 06:04 
Online
Administrator

Registriert: Sa 14. Jul 2012, 10:00
Beiträge: 1388
Wohnort: Esslingen am Neckar
Doch doch, das fiel uns schon auf :) glaube ich habe hoffentlich auch alle Leistungsupdates auf unserer Hauptseite vermerkt.

_________________
Mobiler Empfänger: Phillips AE5230/12


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BW-Muxx
BeitragVerfasst: Fr 18. Okt 2013, 15:43 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mo 1. Apr 2013, 19:53
Beiträge: 464
Wohnort: 20 km südlich von SUHL
Auch im Südlichen Thüringen ist nun ein besserer Empfang da. An Stellen wo vorher nichts kam ist nun was zu hören und an Standorten wo es schon früher ging geht es jetzt schon etwas früher. Alles natürlich nur in den Höhenlagen ab ca. 500m und Südlage. Auf UKW geht an vielen Stellen hier die 100,1MHZ Antenne1 und auf 96,5MHZ der SWR3.
Gruss aus Thüringen.

_________________
alle Infos zu meiner Anlage--> http://forum.digitalradio-in-deutschlan ... 735#p22735 Aktualisiert: 29.03.2017


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BW-Muxx
BeitragVerfasst: Fr 18. Okt 2013, 18:41 
Online
Administrator

Registriert: Sa 14. Jul 2012, 10:00
Beiträge: 1388
Wohnort: Esslingen am Neckar
Stimmt, ich erinnere mich. Ich war mal im Thüringer Wald unterwegs, in der Nähe von Gotha, sehr weit oben, ich kam mir fast schon bescheuert vor im Thüringer Wald auf einmal Schwarzwaldradio einzuschalten und dann funktioniert das auch noch.

_________________
Mobiler Empfänger: Phillips AE5230/12


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BW-Muxx
BeitragVerfasst: Fr 18. Okt 2013, 21:11 
Online
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 5013
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Kann ich natürlich bestätigen.
@Chris
Soweit ich es in Erinnerung habe hast Du ein Pure Highway. Mit Magnetfuss halte ich das ehr für unwahrscheinlich.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BW-Muxx
BeitragVerfasst: Fr 18. Okt 2013, 22:01 
Online
Administrator

Registriert: Sa 14. Jul 2012, 10:00
Beiträge: 1388
Wohnort: Esslingen am Neckar
Du meinst den Empfang von Schwarzwaldradio? Doch der war real, das war am Inselberg oben. Das ist halt schon sehr hoch.

_________________
Mobiler Empfänger: Phillips AE5230/12


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BW-Muxx
BeitragVerfasst: Fr 18. Okt 2013, 23:56 
Online
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 5013
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Das der 11B im Thüringer Wald immer mal wieder kommt weiss ich schon. Das Pure Highway ist sehr empfindlich. Nur das es so stark ist das es der kleine Magnetfuss schafft hatte ich nicht erwartet.
Bei Tropo hatte ich letztes Jahr den 7D aus der Schweiz in Sachsen Anhalt. Seit dem halte ich alles für möglich. Das schöne an DAB ist das nichts angerauscht ist.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BW-Muxx
BeitragVerfasst: Sa 26. Okt 2013, 11:15 
Online
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 5013
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Ich bin gestern die A6 Richtung Nürnberg gefahren. Der 9D reichte so bis 20km vor Nürnberg absolut störfrei. Zu DAB alt Zeiten war am Kreuz A6/A7 Crailsheim Schluss mit absolut störfrei. Bei Funklöchern Nahe Nürnberg hat das Radio nicht zu UKW geschaltet. Ein Zeichen wenn DAB richtig läuft erreicht oder übertrifft es UKW.
Ein Blick in die Sendeliste der auf der A6 von Schwäbisch Hall nach Nürnberg vom Radio gesammelten DAB Programme ergab folgendes
DR Deutschland
Augsburg
Ingolstadt
Nürnberg
München
IRT ...
7D Schweiz
7B Hessen
Thüringen
K12 Thüringen
DRS BW
2x SWR BW
BR Bayern
Bayern
An der Frankenhöhe war gut dabei. Nürnberg war recht schwach, hätte mehr erwartet.
Sehr viele Programme waren noch nie vom Radio vorher empfangen. Blos nicht das Sailor einschalten sonst wäre es wohl überlastet.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 149 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 15  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de