Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Mo 16. Jul 2018, 02:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 25. Okt 2017, 15:45 
Offline
Administrator

Registriert: Sa 14. Jul 2012, 10:00
Beiträge: 1451
Wohnort: Esslingen am Neckar
Bitte beim Thema bleiben. Hier geht es nicht um den BuMu und auch nicht um Ferne pfang in die Schweiz.

_________________
Mobiler Empfänger: Phillips AE5230/12


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 27. Okt 2017, 06:24 
Offline
Administrator

Registriert: Sa 14. Jul 2012, 10:00
Beiträge: 1451
Wohnort: Esslingen am Neckar
Ich habe nun nochmals die drei verbleibenden zum Thema DAB+ angesprochen. Hier die Statements der Stationen:

RADIO SEEFUNK (RSF)
Zitat:
Hallo, das ist im Prinzip eine gute Idee. Wir freuen uns auch darüber, außerhalb unseres Sendegebiets Fans zu haben. Nichts desto trotz müssen wir alle technischen Investitionen aus unseren Werbeeinkünften finanzieren (von den Rundfunkgebühren, die wir alle bezahlen, erhalten wir als privates Unternehmen ja nichts). Da Hörer außerhalb unseres UKW-Sendegebiets nicht erfasst werden, sind diese leider auch für die Werbebranche "uninteressant". Daher macht diese Verbreitung -derzeit- wirtschaftlich für uns keinen Sinn und wir haben dafür auch schlicht und einfach kein Geld. Wir haben gerade erst eine enorme Summer in die Übernahme der UKW-Sendeanlagen investiert, die wir nun selbst betreiben, nachdem der bisherige Sendernetzbetreiber Media Broadcast "das Handtuch geworfen" hat. Aber das ist nur der aktuelle Stand, die Entwicklung schreitet ja voran. So sehen wir auch, dass uns immer mehr Hörer über das Internet empfangen, und das weltweit. Bei vertretbaren Kosten.


RADIO NECKARBURG
Zitat:
momentan ist eine Verbreitung per Digitalradio nicht geplant. Das Sendernetz ist – gerade in unserer Region – noch nicht so weit ausgebaut, dass sich eine Verbreitung lohnen würde. Wir behalten diese Möglichkeit aber weiterhin im Blick.


NECKARALB LIVE
Zitat:
wir prüfen bereits kontinuierlich alle aktuellen simulcast Radio Dienste.
Ob wir uns dabei zukünftig für DAB+ entscheiden werden hängt auch von der weiteren Entwicklung
des Digitalradios ab. Bisher bietet DAB+ vor allem unterwegs im Auto nicht nur Vorteile.
Sie können uns übrigens über die apps radio.de und/oder radioplayer.de geografisch jederzeit von überall
wo Sie eine Internet Verbindung haben hören.

_________________
Mobiler Empfänger: Phillips AE5230/12


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 27. Okt 2017, 09:54 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 17:50
Beiträge: 1439
Da wird der derzeitige Landesmux wohl aufgeteilt oder neue regionale Muxe dazukommen muessen. Wenn alle Lokalprogramme im Prinzip das gleiche Programmschema / Musikauswahl anbieten, rechnet sich eine landesweite Verbreitung wirklich nicht. Da senden sie mit einem Duzend anderer Programme genau das gleiche und generieren so gut wie gar keine zusaetzlichen Hoerer ausserhalb ihres eigentlichen Versorgungsgebietes. Lokale Werbekunden wollen nicht landesweit bezahlen. Ueberregionale Werbekunden zahlen weniger, denn sie haben sehr viel mehr Auswahl an Programmen auf denen sie ihre Werbung schalten koennen. Genau deshalb wird der Mux auch zur Zeit nicht weiter ausgebaut. Die optimale Loesung, da wo es viele Lokalradios gibt, ist das Bayernmodell.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 27. Okt 2017, 10:56 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: Do 21. Feb 2013, 12:35
Beiträge: 90
Eine Aufteilung ist auch nicht gewollt.
Das wurde von Diversen Privaten Anbietern auch abgelehnt.
Flächendeckend Landesweit gibt es wohl nur Antenne Bayern und in den Stadtstaaten.
Mischmuxe mit dem SWR und den Entsprechenden Regionalfenstern von SWR 4 wäre eine
theoretische Option. Und die Landesweiten SWR 1 BW ; SWR 2 ; SWR 3 und SWR Aktuell wieder
auf den 11 B geben zusammen mit Landesweit senden wollenden Privaten.

Dann müsste Allerdings der SWR sich am Ausbau von 2 Landesweiten Ensembles ( 11 B / Regional )
beteiligen. Das will der SWR wahrscheinlich auch nicht machen, da die Versorgung ja via Einem
Mux ( 8 D und 9 D ) bestens zu realisieren ist.
Also weiter Stillstand im Ländle.
Was meint Radio Neckaralb denn damit : " Bisher bietet DAB+ vor allem unterwegs im Auto nicht nur Vorteile." ??
Der Hinweis auf das Streaming im Auto sollte besonders ganz im Süden von BW mit Äusserster Vorsicht
genossen werden ( Roaming EU ==== CH ).

_________________
QTH Ostschweiz/ Region Werdenberg
Pure Sensia, Microspot RA 318, Dual DAB 102, Microspot RA 319
Unterwegs : Autodab Ford Fiesta, Philips DA 9011/ 2


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 27. Okt 2017, 14:55 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 5199
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Wie wäre es mit einem bayrischen Modell?
SWR 4 mit seinen Regionen bleibt auf 8D und 9D und die Privaten teilen sich in Norden und Süden auf. SWR 1-3 und aktuell übernehmen den 11B und bauen diesen landesweit aus und nehmen dort den einen oder anderen Privaten mit (in Bayern Antenne Bayern). Der Ausbau des 11B geht dann natürlich ebenfalls auf alle Standorte des 8D und 9D zu Lasten des SWR.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 28. Okt 2017, 17:29 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: Do 21. Feb 2013, 12:35
Beiträge: 90
Die Privaten Anbieter in BW sind in 2 Gruppen strukturiert :

Regionale Bereichssender :
Radio Regenbogen, Antenne 1 und Radio 7.
Hier eine Karte der Heutigen UKW Versorgung dieser Bereichssender :

https://www.lfk.de/programme/radio-prog ... ional.html

Da passen weder 8 D noch 9 D geschweige denn der 11 B.
Villeicht wäre der Landesweite 11 B als SWR Mux zuzüglich von 3, den UKW Versorgungsgebieten
der Bereichssender entsprechenden Regionalen Muxen eine Option gewesen.
Anstatt BW in Regionale Nord und Süd Muxe zu trennen.
Von den 3 Bereichssendern dürfte wohl keiner daran Interessiert sein Ganz BW zu versorgen.

Dann gibt es noch die Lokalen UKW Versorgungsgebiete mit Ihren Radioveranstaltern :

https://www.lfk.de/programme/radio-programme.html

Da würde die Heutige Aufteilung in Nord und Südmux schon Eher passen.
Wobei das jeweilige Halbe BW zu versorgen für die Lokalen auch nicht so interessant sein dürfte.
Zu Gross und zu Teuer.

Weiter Steigende Höhrerzahlen via DAB+ in BW sorgen eventuell später für Veränderungen in
der Heutigen Situation in BW.

Bei der DRS BW handelt es sich um eine GMBH Deren Gesellschafter der SWR und die
Media Broadcast sind. Was mich Wunder nimmt sind die sehr Langen Fristen wenn es
um Neuaufschaltungen im 11 B geht. Eigentlich ein Unding und nicht Nachzuvollziehen.
Gerade im Heutigen " Digitalen Zeitalter " .
Dennoch wird es Logische Gründe dafür haben. Nur kenne Ich sie nicht.

_________________
QTH Ostschweiz/ Region Werdenberg
Pure Sensia, Microspot RA 318, Dual DAB 102, Microspot RA 319
Unterwegs : Autodab Ford Fiesta, Philips DA 9011/ 2


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 28. Okt 2017, 17:35 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Sa 27. Apr 2013, 11:48
Beiträge: 1315
Wohnort: zwischen Aalen und Ulm
Ich glaub stark daran es scheitert einfach an DRS BW. Ein Senderverantalter braucht keine 4 Monate technische Arbeiten um ihren Radiosender aufschalten zu lassen, wenn man Hauseigene Sender auf diversen anderen Muxes schon verbreitet und auch bei diverse Frequenzwechsel mitdabei war.
Rock Antenne ist ja auch kein Webspartenradio das man erst aufbereiten muss um es via DAB+ zu verbreiten. Der Sender ist ja in Bayern schon via DAB+ vorhanden.
Wie chris schon schrieb kann ich nicht glauben, dass wirklich mehr als 1 Person hinter der Firma sitzt und arbeitet. Böse ausgedrückt ne Briefkastenfirma.

_________________
DAB+: Albrecht DR 56 inkl. dazugehörige Scheibenantenne fürs Auto
DAB+: GMYLE (TM) PPM001 Tragbares DAB / DAB+ - Radio und MP3-Player


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 28. Okt 2017, 21:40 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 16:40
Beiträge: 2590
Wohnort: Vorpommern
Blue7 hat geschrieben:
Ich glaub stark daran es scheitert einfach an DRS BW. Ein Senderverantalter braucht keine 4 Monate technische Arbeiten um ihren Radiosender aufschalten zu lassen, wenn man Hauseigene Sender auf diversen anderen Muxes schon verbreitet und auch bei diverse Frequenzwechsel mitdabei war.
Rock Antenne ist ja auch kein Webspartenradio das man erst aufbereiten muss um es via DAB+ zu verbreiten. Der Sender ist ja in Bayern schon via DAB+ vorhanden.
Wie chris schon schrieb kann ich nicht glauben, dass wirklich mehr als 1 Person hinter der Firma sitzt und arbeitet. Böse ausgedrückt ne Briefkastenfirma.
Fahrt doch einfach mal zu der Adresse hin um zu sehen ob es die Firma gibt. Glaub ich auch @Blue7 es mus an der
DRS BW liegen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 29. Okt 2017, 10:26 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Sa 27. Apr 2013, 11:48
Beiträge: 1315
Wohnort: zwischen Aalen und Ulm
Let´s go Chris, ist doch nur um die Ecke wie du sagst :D

_________________
DAB+: Albrecht DR 56 inkl. dazugehörige Scheibenantenne fürs Auto
DAB+: GMYLE (TM) PPM001 Tragbares DAB / DAB+ - Radio und MP3-Player


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 29. Okt 2017, 10:54 
Offline
Administrator

Registriert: Sa 14. Jul 2012, 10:00
Beiträge: 1451
Wohnort: Esslingen am Neckar
Dazu ist's mir dann doch nicht wichtig genug ;)

_________________
Mobiler Empfänger: Phillips AE5230/12


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de