Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Do 19. Jul 2018, 11:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 29. Jan 2014, 17:25 
Das DRadio Wissen relauncht werden soll, ist ja nichts neues. Heute wurde allerdings ein konkreter Zeitpunkt bekanntgegeben. Mitte Frebruar soll er stattfinden. DRadio Wissen bekommt eine neue Morningshow, auch die Übernahmen anderer Programme am Wochenende entfallen. Das Programm soll allgemein mehr Eigenproduktionen enthalten. Auch das Station Design soll angepasst werden.

Quelle: http://www.satnews.de/pda/mlesen.php?id ... ba8b18acbd


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 3. Feb 2014, 13:36 
Zitat:
DRadio Wissen seit heute in Umbauphase
DRadio Wissen, die junge Welle des Deutschlandsradios, befindet sich seit heute in einer Umbauphase. Im Tagesprogramm gibt es nun ausschließlich ein Best of der letzten vier Jahre mit den interessantesten Wortbeiträgen sowie Musik aus der alten, elektronisch geprägten "DJ Wissen"-Schiene. Das neue Programm und Musikformat starten am 19. Februar um 6.30 Uhr, mit der ersten Ausgabe der Morning Show "Schaum oder Haase". www.dradiowissen.de


Quelle: http://www.satnews.de/pda/mlesen.php?id ... 3577f770d1


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 5. Feb 2014, 18:33 
Zitat:
Relaunch: DRadio Wissen könnte sich als neues Jugendkulturradio etablieren
Das am 19. Februar neu startende Deutschlandradio-Programm DRadio Wissen könnte sich als bundesweites Jugendkulturradio in Deutschland etablieren. Das zumindest geht aus einem Interview des Magazins "Radioszene" mit Programmchef Dr. Ralf Müller-Schmid hervor, der gleichzeitig weitere Details zum neuen Programm preisgibt. Das neue DRadio Wissen soll ein "anspruchsvolles, wortgetriebenes Jugendprogramm mit guter Musik" werden. Nach der Morning Show "Schaum oder Haase", die täglich ab 6.30 Uhr startet, übernimmt von 10 bis 18 Uhr der "Grünstreifen" (in Anlehnung an den grünen Streifen im Logo) den Tag, ehe das Update (Nachrichtensendung) um 18 Uhr und die bereits bekannte "Redaktionskonferenz" von 18.15 bis 20 Uhr ausgestrahlt werden.

Am Abend seien Special Interest-Programme mit Musik (Hip Hop, Indie Rock etc.) oder Themen wie Film, Netz, Liebe oder Medien zu hören. Freitags folgt mit "Green Goes Black" eine Musik-Spezial-Schiene mit Hip-Hop und Black Music. Am Wochenende sind unter anderem Sendungen wie der bisher aus dem Wochenprogramm bekannte "Hörsaal" um 18 Uhr, aber auch wieder der "Grünstreifen" und "Endlich Samstag", beziehungsweise "Dein Sonntag" geplant.

Die massivste Neuerung ist neben der neuen Programmstruktur, dass das bisher fast ausschließliche Wortprogramm ein Musikformat erhält. "Wir orientieren das Programm am Heute, spielen also Titel der letzten zehn Jahre, aber auch ganz stark Songs aus der Gegenwart", so Müller-Schmid. "Wir werden versuchen uns auch in diesem Bereich klug aufzustellen, wir wollen keine Mainstreamberieselung. Schließlich finden wir, dass gutes Wort und gute Musik zusammengehört". Offenbar ist der Sender hier noch in einer Findungsphase, die Stelle als Musikchef wurde gerade erst ausgeschrieben. Das neue DRadio Wissen soll ansonsten wie bisher ein "Wissensprogramm, ein interessengeleitetes, wortorientiertes, journalistisches Angebot" bleiben, so Müller-Schmid.


Quelle: http://www.satnews.de/mlesen.php?id=ce7 ... c938be68ee

Klingt für mich nach einer Art Kopie von BR Puls, das alles andere als ein Jugendprogramm ist.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 5. Feb 2014, 19:04 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 16:09
Beiträge: 5378
Was ist Puls denn deiner Meinung nach sonst !? Definiert sich ein Jugendradio nur darüber weil man die Top20 der Charts rauf und runterdudelt !? Fakt ist,in Deutschland ist man bisher nicht wirklich in der Lage gutes Jugendradio zu machen oder nicht mehr. Entweder nur Chartsplörre oder viel zu Alternativ.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 5. Feb 2014, 19:21 
Hallenser hat geschrieben:
Definiert sich ein Jugendradio nur darüber weil man die Top20 der Charts rauf und runterdudelt !?

So ist das heute (leider). Die Jugend mag Charts und eine enge Rotation, keine Indie-Musik von einheimischen Bands. Das sieht man sofort wenn man sich die Hörerzahlen von Chartdudlern wie Radio Galaxy (73.000 pro Durchschnittsstunde) und ego FM (27.000 pro Durchschnittsstunde) mal ansieht.

Hallenser hat geschrieben:
Fakt ist,in Deutschland ist man bisher nicht wirklich in der Lage gutes Jugendradio zu machen oder nicht mehr.

Das können wir beide nicht beurteilen.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 5. Feb 2014, 19:24 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 16:09
Beiträge: 5378
Es braucht aber definitiv nicht noch mehr Programme die diesen Müll spielen...Ein deutsches Slam FM wäre was gutes,oder sowas wie das alte Radio Top40. Nur ist dazu keiner in der Lage.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 5. Feb 2014, 19:26 
Hallenser hat geschrieben:
Es braucht aber definitiv nicht noch mehr Programme die diesen Müll spielen...

Habe ich auch nicht behauptet. Wenn man aber einen "Jugendsender" mit Indie-Musik startet, muss man eben davon auszugehen, nicht von so vielen Jugendlichen gehört zu werden.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 5. Feb 2014, 19:30 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 16:09
Beiträge: 5378
Wie gesagt,der Auftrag der öffentlich-rechtlichen ist ja nicht auf Teufel komm raus Quote zu machen. Lassen wir D-Radio Wissen ab dem 19. mal starten und schauen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 23. Feb 2014, 21:38 
Nun weiß ich wie das Programm aussieht:
Unerträglicher Indie-Mist gemixt mit etwas aktueller Musik. Eine 1:1 Kopie von BR Puls. Wer will denn sowas hören?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 24. Feb 2014, 03:14 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 5203
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Besser hätte ich es nicht ausdrücken können. Hören können es die die mal was ganz anderes wollen.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de