Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Do 14. Dez 2017, 01:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 11. Aug 2017, 01:30 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: So 14. Mai 2017, 17:27
Beiträge: 31
Tach zusammen,
ich finde Absolut Relax eigentlich ganz gut, aber ich hab des Gefühl das die gefühlte 40 verschiedene Musik haben und es jedesmal wiederholt wird. Also Abwechslung ist bei dem Sender nicht wirklich drin, oder was meint ihr?

LG Flo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 11. Aug 2017, 03:46 
Offline
Administrator

Registriert: Sa 14. Jul 2012, 09:00
Beiträge: 1273
Wohnort: Esslingen am Neckar
Ich habe mir alle Programme, die ich so über DAB irgendwie rein bekomme angehört. Die Perlen sind Schwarzwaldradio und Kultradio (wenn er denn geht). Absolut Relax fiel mir leider nicht sonderlich positiv auf. Zu enge Rotation und dazu die Titel die jeder spielt. Zudem ist mir persönlich der Fokus auf Relaxmusic viel zu locker gehalten. Ich hör den Sender schlicht nicht, da er nichts für mich ist.

_________________
Mobiler Empfänger: Phillips AE5230/12


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 11. Aug 2017, 10:34 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 11:02
Beiträge: 4653
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Das ist leider das was der Radiohörer von heute sich so wünscht.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 11. Aug 2017, 12:04 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 15:09
Beiträge: 4952
Das ist doch typisch für deutschen Dudelfunk. Ja nichts spielen was nicht getestet ist und was die Konkurrenz nicht auch spielt. Der Hörer könnte ja verschreckt werden und schaltet ab...So das denken der werten Berater. Bei Absolut Relax kommt noch dazu,dass man Musik spielt die der Dudelfunk schon bis zum erbrechen gespielt hat und dann noch diese bitte nicht weh tun Musik, wie im gesamten Dudelfunk. Aus dem Grund ertrage ich das 0815 Hitradio was vom Großteil der deutschen Programme gefahren wird, keine halbe Stunde. Überall die selbe Musik,penetrante Jingles mit dem Namen des Programms (offenbar hält man den Hörer für so minderbemittelt das man ihm nach jedem Titel den Namen aufdrücken muss) und keinerlei aha Effekt mehr. Alles schön gleich und glatt gebügelt. Von Minirotationen reden wir dann gar nicht erst. Am schlimmsten finde ich die Tatsache,dass laut MA die Programme Hörer gewinnen die am meisten dudeln. Entweder ist die MA gefakt oder man darf am Verstand seiner Mitmenschen zweifeln. Oftmals erlebe ich letzteres hier in NRW,wo man sich freiwillig den Lokalfunk anhört und das rund um die Uhr. Für Leute die den NRW Lokalfunk nicht kennen...46 Programme auf unzähligen UKW Funzeln verteilt und nur bei den Lokalinfos gibt es Unterschiede,die alle nahezu zeitgleich die gleiche Playlist haben und penetrant mit dem besten Mix werben. Musikalisch ist man mit Sachen unterwegs, die dem Hörer schon zu Ohren rausbluten usw... Beim WDR ist das leider nicht anders und auch beim NDR sowie dem hr ist es so.Es wäre schön,wenn man mal wieder bei unseren Radioprogrammen ein Gefühl entwickeln würde wann ein Song tot gespielt wurde.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 11. Aug 2017, 12:18 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 16:50
Beiträge: 1050
Mich nerven bei Relax nur die Rockballaden. DER Grund, warum ich das Programm nicht nutze, gefolgt vom mieserablen Sounddesign. Mit kleiner Rotation koennt ich leben, dafuer hoere ich ja immer mal verschiedene Programme mit voellig unterschiedlichen Musikrichtungen und die Ausswahl ist ja nun selbst hier im Nordosten schon gross. Bei DLF Nova beispielsweise ist die Rotation auch nicht groesser aber eben voellig anders.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 8. Nov 2017, 12:55 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: Mo 2. Okt 2017, 18:17
Beiträge: 19
Chris hat geschrieben:
Ich habe mir alle Programme, die ich so über DAB irgendwie rein bekomme angehört. Die Perlen sind Schwarzwaldradio und Kultradio (wenn er denn geht). Absolut Relax fiel mir leider nicht sonderlich positiv auf. Zu enge Rotation und dazu die Titel die jeder spielt. Zudem ist mir persönlich der Fokus auf Relaxmusic viel zu locker gehalten. Ich hör den Sender schlicht nicht, da er nichts für mich ist.


Ich höre dieses Programm auch nicht wirklich oft.

Ich denke, das Hauptproblem ist, dass Absolut Relax nur ein Spartenprogramm ist, von Absolut. Nur Absolut Relax ist das einzige Programm welches bundesweit verbreitet wird und man somit wahrnimmt. Die Situation würde anders sein, wenn Absolut alle Spartenprogramme bundesweit verbreiten würde. Wenn im Bundesmux kein Platz ist, ist das etwas für einen zweiten Bundesmux, wenn dieser überhaupt mal senden würde....

Mit etwas Glück kann man auch noch Absolut Hot empfangen, nur in BW geht das halt nicht, nur in Bayern, und ich glaube in Hessen?

Absolut muss sich halt seiner DAB+ Strategie klar werden. Verbreitet man alle oder mehrere Programme bundesweit bzw. treibt oder beinflusst den Ausbau eines weiteren Bundesmux, oder nur ein Programm bundesweit, und ein weiteres nur regional, und dies recht halbherzig ist hier die offene Frage.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de