Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Di 19. Jun 2018, 17:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 73 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 8. Jan 2018, 11:10 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 16:40
Beiträge: 2549
Wohnort: Vorpommern
Bedanke mich auch nochmal für deinen Betrag in dem Herr Paul alles erklärt hat. Und eins muss man Marcel echt lassen Zeichnen kann er 1a. Hier zu sehen ist den Pomnitz seine gezeichnete Anlage siehe Link. http://www.radioforum.foren.mysnip.de/r ... sg-1452367


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 8. Jan 2018, 18:53 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 5114
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Ein vollständig vorgefertigtes Kabel war mir schon immer negativ aufgefallen. Aus Frust habe ich es mal aufgeschnitten. Der Schirm vollständig zu sehen zeichnet es aus. Gift für alles wo es angeschlossen wird selbst ohne Gerät dahinter.


Dateianhänge:
08.01.2018 17-42 Office Lens (2).jpg
08.01.2018 17-42 Office Lens (2).jpg [ 154.18 KiB | 397-mal betrachtet ]

_________________
eigene Geräte
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 9. Jan 2018, 00:15 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Mo 29. Sep 2014, 13:00
Beiträge: 1733
Wohnort: Gera
Ja mit Klingeldraht hätte man dasselbe Ergebnis, und dazu noch billiger, unfassbar.
Gruß Wolle

_________________
DAB+ Yamaha T-D500
Dual DAB 2A
Dual DAB 5.1
UKW RFT ST3930


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 9. Jan 2018, 08:49 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mo 8. Sep 2014, 19:24
Beiträge: 275
Wohnort: Bergen auf Rügen
Solche Dinger hab ich vor Jahren mal haufenweise bei Kunden ausgetauscht. Grund war, unser örtliche Kabelanbieter hat den Kanal mit Sport 1 drauf auf den Kanal 29 gelegt. Garz sendet aber auf dem Kanal ebenfalls was zur prima Auslöschung des Kanal 29 geführt hat.
Was Pomnitz aber wohl, so hoffe ich, übersehen hat ist, daß innen auf dem Mantel noch sowas wie ein Hauch von Metall aufgedampft ist. So ganz ohne kann ich mir das ehrlich gesagt nicht vorstellen daß sich jemand traut das als Koax zu verkaufen. Aber ja, von solch einem Schrott ist massenhaft im Umlauf. Hauptsache billig. Ist doch nur ein Kabel. ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 9. Jan 2018, 12:03 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 5114
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Da ist auch kein Hauch von Metall oder Silberfolie drauf. Einzig von der Lampe darüber spiegelt das Licht ein wenig.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 9. Jan 2018, 14:02 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 16:40
Beiträge: 2549
Wohnort: Vorpommern
Jetzt weiß ich was bei mir immer Störungen verursacht :( Genauso einen Mist habe ich zu auch verarbeitet.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 14. Feb 2018, 23:48 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 5114
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Aus Interesse habe ich die Pausat Verstärker mal mit richtig dick mit Alufolie umwickelt. Die sind bei mir 2m hinter dem Symmetrieglied angebracht. Seitlich wurde das ganze mit Kabelbindern fest gezogen um ordentlich Kontakt zu bekommen. Ich bin der Meinung ein wenig Verbesserung ist da nochmals drin. Bei DAB oder DVB-T sieht man davon direkt natürlich nichts, bei UKW hört man es auch nicht unbedingt. Ist gerade da interessant wo es zu unregelmäßigen Eigenstörungen kommt oder wo der Verstärker unter 2m hinter dem Symmetrieglied ist. Ich meine bei UKW verbessert es sich gerade bei reflektiertem Signal welches nicht über Sichtverbindung sondern über Reflexion empfangen wird. Das ganze ist natürlich auch so das die Verstärker zwar 2m Kabelweg hinter sich haben aber doch kaum mehr als 1m weg von der Antenne sind.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 15. Feb 2018, 15:15 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Mo 29. Sep 2014, 13:00
Beiträge: 1733
Wohnort: Gera
Begreife jetzt den Sinn der Übung nicht ganz Marcel. Die Verstärker sind doch schon ausreichend abgeschirmt. Was meinst Du eigentlich mit "unregelmäßigen Eigenstörungen"?
Habe mir jetzt noch den 0,7dB mit IEC Anschlüssen gekauft, weil brauche ich weniger Adapter. Bei mir muss alles steckbar und schnell austauschbar sein. Bei dem Verstärker steht auf der Beschreibung, ab 0,8m hinter der Antenne, bei mir sind es 0,85m. Kürzer geht es bei mir auch gar nicht, da der Verstärker innerhalb vom Balkon wettergeschützt sein muss.
Gruß Wolle

_________________
DAB+ Yamaha T-D500
Dual DAB 2A
Dual DAB 5.1
UKW RFT ST3930


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 15. Feb 2018, 15:29 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 16:40
Beiträge: 2549
Wohnort: Vorpommern
Liest sich für mich so, Er meint wahrscheinlich das es in seinen Umfeld irgendwie einige Störquellen gibt, diese so aber nochmal besser Abgeschirmt wird. Übrigens hattest du recht gehabt @Wolle. Dieser SAW LUX1 Verstärker ist nich so der bringer ab 12 Meter Kabel kein Signal mehr! Einzig auf UKW bringt das Teil wirklich Punkte am Dipol. Für Ortssender bis 60 Kilometer Umkreis reicht er. Mir kommt es aber so vor das der SAW LUX1 besser gegen Störungen gefiltert ist. Der 1,2 DB Verstärker ist nicht so Störungs resistent. Werde mir wohl den 0,7 als Dosenverstärker besorgen. Zeigt auch wieder das man als Normaler Benutzer von Dab+ enttäuscht werden kann. Denn welcher Otto normal Verbraucher investiert so viel für Dab+.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 17. Feb 2018, 01:59 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 5114
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Wolle hat geschrieben:
Die Verstärker sind doch schon ausreichend abgeschirmt.
Mein Versuch stützt sich darauf dass das Abschirmblech vielleicht doch nicht ausreichend dick ist. Wer weiß das schon? Auf jeden Fall hätte ich mir nie träumen lassen mal so ein volles Band zu haben. Ein trennscharfes Autoradio zerrt Programme auf UKW heran das es einfach nur unglaublich ist. Wer weiß auch in wie fern der nachgeschaltete Verstärker wo alle Bänder zusammen laufen da noch eine Rolle spielt. Dessen Abschirmblech ist so dick das man es kaum noch biegen kann. Wenn überhaupt ist die Wirkung nur minimal und nur am 50Ohm Autoradio spürbar. Die normalen Radios sind auf UKW sowie so überfrachtet das sie Probleme haben mit der Trennschärfe. Nun ist wieder neu ffn vom Torfhaus das problemlos aber ohne RDS auf 102,4 neben Antenne Thüringen läuft. Das bekommt man hier kaum auf dem höchsten Berg mit dem Autoradio. 98,6 Antenne Brandenburg hat sich auch verbessert. Schlechter geworden ist ja nichts und auf dem Dachboden stört mich die Alufolie um die Verstärker auch nicht. Faszinierend sind auch NDR 90,3 oder NDR MV auf 90,5 neben dem absoluten Ortssender 90,4 Jump oder Jazz Radio Berlin auf 106,8 neben der 106,9 aus Leipzig. Das sind ja ständig fadende Gäste. Mit dem derzeitigen Tropo wird es noch besser.
Wolle hat geschrieben:
Was meinst Du eigentlich mit "unregelmäßigen Eigenstörungen"?
Das war ja die Geschichte die ich erst mit der Verlängerung der Antennenkabel in den Griff bekommen habe, das ist jetzt vorbei. Herr Paul gibt die Daten ja auch nun immer mit an.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 73 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de