Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Mo 18. Jun 2018, 09:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Feinabstimmung für eine Frequenz
BeitragVerfasst: Mo 11. Apr 2016, 11:52 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: So 3. Apr 2016, 07:03
Beiträge: 27
Wohnort: Garbsen
Moinsen zusammen,

ich empfange hier in Garbsen den 11C aus Sachsen Anhalt hin und wieder. Aber eigentlich gar nicht. Sobald ich auf die A2 fahre und kurz hinter Hannover bin, läuft er ohne Probleme durch! Das ganze mit meiner 39 cm Antenne. Ich habe sie ja extra für Kanal 5C so in dieser Länge gelassen. Nun zum eigentlichen Thema 8-)

Meine Frau hört fast ausschließlich Radio Brocken bei uns zu Hause über unser I-Radio. Nun möchte ich bei Ihr auch ein Albrecht DR56 einbauen. Natürlich möchte sie das nur unter der Voraussetzung das sie Radio Brocken bekommt. :mrgreen: Jetzt habe ich die Frequenz 220,352 Mhz umgerechnet auf die Antennenlänge L/4 ... Das sind 34.09 cm. Wenn ich die jetzt so zuschneiden würde, hätte ich die Chance den Sender hier "dauerhaft" zu hören? Oder bringen diese 5 cm kürzer nicht wirklich einen so großen Gewinn für diese Frequenz?

_________________
Mobil: Ford Transit (BJ 2004) mit Albrecht DR56 + 38 cm Magnetantenne im "Eigenschnitt" :lol:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 11. Apr 2016, 13:36 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 5109
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Viel tut sich bei dem Unterschied von 5cm eigentlich nicht mehr

Das eigentliche Problem ist das der 11C auch in Hamburg verwendet wird. Radio Brocken sollte bei Euch gar nicht empfangen werden.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 11. Apr 2016, 14:17 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: So 3. Apr 2016, 07:03
Beiträge: 27
Wohnort: Garbsen
pomnitz26 hat geschrieben:
Viel tut sich bei dem Unterschied von 5cm eigentlich nicht mehr

Das eigentliche Problem ist das der 11C auch in Hamburg verwendet wird. Radio Brocken sollte bei Euch gar nicht empfangen werden.


Dann habe ich ja richtig Glück das ich den 11C aus S/A überhaupt hören kann....

_________________
Mobil: Ford Transit (BJ 2004) mit Albrecht DR56 + 38 cm Magnetantenne im "Eigenschnitt" :lol:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 11. Apr 2016, 16:33 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 5109
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Ja so ist es. Im Vergleich zu UKW hat man da bei DAB was falsch gemacht. Die Chancen das sich noch was ändert gehen gegen null.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 11. Apr 2016, 18:05 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 16:09
Beiträge: 5310
Das Problem ist nicht zwangsweise Hamburg,sondern das der Brocken nach Westen kaum was sendet. Da gehen noch ein paar Watt raus und Ende. Würde der Brocken die 2 KW rund senden,wäre ein Empfang im Raum Braunschweig/Hannover mobil sicher noch gegeben.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 11. Apr 2016, 20:06 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: So 3. Apr 2016, 07:03
Beiträge: 27
Wohnort: Garbsen
pomnitz26 hat geschrieben:
Ja so ist es. Im Vergleich zu UKW hat man da bei DAB was falsch gemacht. Die Chancen das sich noch was ändert gehen gegen null.


Wie hätte man es denn machen können? Radio SAW höre ich über UKW perfekt aus S/A. Das ist super. Aber Radio Brocken leider nicht. :shock: Ohne den Sender habe ich kein Argument DAB+ bei Ihr ins Auto zu bauen. :?

_________________
Mobil: Ford Transit (BJ 2004) mit Albrecht DR56 + 38 cm Magnetantenne im "Eigenschnitt" :lol:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 11. Apr 2016, 21:47 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mo 1. Apr 2013, 19:53
Beiträge: 464
Wohnort: 20 km südlich von SUHL
Feinabstimmung für eine Frequenz, da fällt mir doch was ein ... .
Ich habe 9 verschiedene Strahler in unterschiedlichen Längen mit einem Messgerät nachgemessen. Die Strahler wurden in aufsteigender Reihenfolge auf dem Antennenfuß meines Caddys geschraubt und dann getestet. Als Mittenfrequenz wählte ich 204Mhz +-26Mhz. Bandanfang also Kanal 5C und Bandende 230Mhz für den 12D. Gemessen wurde das SWR Verhältnis, was bei optimaler Abstimmung gegen 1 gehen soll. Bis 3 ist beim Empfang akzeptabel, alles darüber heißt Verluste. Neben den Antennen liegt ein Maßband wo man die Länge abschätzen kann. Da mein Antennenfuß auch 3cm Länge hat, muss das noch dazu addiert werden (Strahler 38cm + Fuß 3cm= Gesamtlänge Antenne 41cm!!). So, nun lasst euch mal die Bilder auf der Zunge zergehen und Urteilt selbst ob 5cm länger oder kürzer nix ausmachen.

Upps: habe Bilder in 15kb Größe aber beim Hochladen hier wird gesagt <<<Das Kontingent für Dateianhänge ist bereits vollständig ausgenutzt.>>>>> Schade.

_________________
alle Infos zu meiner Anlage--> http://forum.digitalradio-in-deutschlan ... 735#p22735 Aktualisiert: 29.03.2017


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 11. Apr 2016, 21:52 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: So 3. Apr 2016, 07:03
Beiträge: 27
Wohnort: Garbsen
Südthüringer hat geschrieben:
Feinabstimmung für eine Frequenz, da fällt mir doch was ein ... .
Ich habe 9 verschiedene Strahler in unterschiedlichen Längen mit einem Messgerät nachgemessen. Die Strahler wurden in aufsteigender Reihenfolge auf dem Antennenfuß meines Caddys geschraubt und dann getestet. Als Mittenfrequenz wählte ich 204Mhz +-26Mhz. Bandanfang also Kanal 5C und Bandende 230Mhz für den 12D. Gemessen wurde das SWR Verhältnis, was bei optimaler Abstimmung gegen 1 gehen soll. Bis 3 ist beim Empfang akzeptabel, alles darüber heißt Verluste. Neben den Antennen liegt ein Maßband wo man die Länge abschätzen kann. Da mein Antennenfuß auch 3cm Länge hat, muss das noch dazu addiert werden (Strahler 38cm + Fuß 3cm= Gesamtlänge Antenne 41cm!!). So, nun lasst euch mal die Bilder auf der Zunge zergehen und Urteilt selbst ob 5cm länger oder kürzer nix ausmachen.

Upps: habe Bilder in 15kb Größe aber beim Hochladen hier wird gesagt <<<Das Kontingent für Dateianhänge ist bereits vollständig ausgenutzt.>>>>> Schade.


Ich sollte mir mal zwei drei Strahler kaufen und einfach mal 34 - 36 - 38 - 40 cm Längen testen.

_________________
Mobil: Ford Transit (BJ 2004) mit Albrecht DR56 + 38 cm Magnetantenne im "Eigenschnitt" :lol:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 11. Apr 2016, 22:01 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mo 1. Apr 2013, 19:53
Beiträge: 464
Wohnort: 20 km südlich von SUHL
nein, brauchst du nicht. Warte bis das Bilderproblem gelöst ist und meine Bilder online sind. Dann entscheide dich für eine Länge für die Frequenz die du am besten empfangen willst. Eins vorweg, egal welche Länge du nimmst, sie wird nie das DAB Band komplett abdecken. Jetzt wäre nur noch rauszufinden warum ich die Bilder nicht hochladen kann.

_________________
alle Infos zu meiner Anlage--> http://forum.digitalradio-in-deutschlan ... 735#p22735 Aktualisiert: 29.03.2017


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 11. Apr 2016, 22:08 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 5109
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Dann können wir wohl alle keine Bilder mehr hochladen.
Den Tip ein Hoster zu nutzen habe ich noch bekommen.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de