Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Mo 18. Jun 2018, 09:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 7. Apr 2016, 12:07 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: So 3. Apr 2016, 07:03
Beiträge: 27
Wohnort: Garbsen
Moinsen,

dank @pomnitz26 habe ich mir nun eine 38 cm Antenne zurechtgeschnitzt :lol: Besser gesagt hat sie noch 39 cm weil da bei mir der 5C am besten kommt. Und siehe da, es funktioniert hervorragend! Ich frage mich warum die Industrie nicht diese Antennen in 35-40 cm herstellt? Es ist doch erwiesen das diese Längen nun mal den besten Empfang bieten.

Ich habe mir nach diesem Umrechner http://x3d.asctec.de/res/dawidi/antenne/ erstmal die Längen und Frequenzen angeschaut 8-)
Die Frequenzen ab 1452 Mhz werden doch nicht oder noch nicht genutzt. Ist das überhaupt vorgesehen?

_________________
Mobil: Ford Transit (BJ 2004) mit Albrecht DR56 + 38 cm Magnetantenne im "Eigenschnitt" :lol:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 7. Apr 2016, 12:22 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 5109
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Freut mich mit der Antenne. Du wohnst ja noch im unterversorgten Norden.

Die hohen Frequenzen gab es mal bei DAB. Diese waren ungeeignet für Gebäude. Bei direkter Sicht konnte man teilweise über 100km empfangen aber im nächsten Parkhaus konnte auch schon Schluß sein. Der Frequenzbereich geht an den Mobilfunk. Im Ausland soll es noch kleine Inseln in dem Band geben.

Oftmals sind Antennen im Umlauf die ehr als Notlösung dienen. Trotzdem funktioniert der DAB Empfang sehr gut. Warum es keine vernünftigen Antennen fragen wir uns auch?

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 7. Apr 2016, 18:22 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: So 3. Apr 2016, 07:03
Beiträge: 27
Wohnort: Garbsen
Naja, so unterversorgt ist mein Gebiet um Hannover ja nicht. Ich brauche fast nur den 5C. Aber mit dem 39 cm Strahler höre ich jetzt das Gras wachsen. Mit der aktiven Scheibenantenne 19 Sender gefunden. Mit der Bad Blankenburg Magnetantenne 36 Sender und mit dem bei mir 39 cm Strahler Magnetantenne nun 51 Sender. Das ist schon ein gewaltiger Unterschied!

Deswegen kann ich mir nicht vorstellen, warum man die Antennen für den mobilen Empfang nicht dafür optimiert und herstellt. Man kann diese ja trotzdem ansehnlich herstellen. Selbst wenn man sie schräg als Festeinbau anbietet. Der Empfang ist bei 35-40 cm immer noch besser als mit 27 cm. Das war jetzt so meine Feststellung. Oder hat die Industrie einfach kein Interesse daran? Komisch komisch.

_________________
Mobil: Ford Transit (BJ 2004) mit Albrecht DR56 + 38 cm Magnetantenne im "Eigenschnitt" :lol:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de