Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Di 17. Jul 2018, 17:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 15. Jul 2018, 17:14 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: So 15. Jul 2018, 16:43
Beiträge: 2
Hallo zusammen . Ich hab mir ohne spontan die genaue Bezeichnung zu wissen ein JVC 1 din radio gegönnt. Nun das Problem ich hab mir einen Splitter einbauen lassen welches analoges und digitales Radio trennt. Mit der alten Antenne wo der Kader dran geknabbert hat läuft es gut, also dachte ich mir ne neue original Antenne wird es besser aber pustekuchen. Empfang kommt und geht oder gar nicht vorhanden. Hatte das Radio auch resettet aber alte Antenne funzt neue nicht. Bräuchte mal tips und hilfe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 15. Jul 2018, 17:25 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 16:09
Beiträge: 5377
Um was für eine Antenne handelt es sich denn ? Ist das nur eine reine UKW Antenne, wird dir der Splitter nicht viel bringen da die Antenne nur den UKW Bereich verstärkt und das Band 3 wo DAB+ unterwegs ist eben nicht oder nur ganz schlecht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 15. Jul 2018, 17:34 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: So 15. Jul 2018, 16:43
Beiträge: 2
Ja mit der alten Antenne ist der Empfang ja da. Hab n seat leon. Beide Antennen sprich alt und neu sind von seat


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 15. Jul 2018, 23:37 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mo 1. Apr 2013, 19:53
Beiträge: 465
Wohnort: 20 km südlich von SUHL
Das funktioniert so nicht. Bei den Splittern ist Voraussetzung, das du eine passive Antenne verbaut hast. In den VW-Gruppe Autos sitzt immer ein Verstärker für UKW im Antennenfuß. Wenn er überhaupt noch Spannung nach dem Splitter bekommt, dann verstärkt er nur UKW und dämpft eher den DAB Bereich. Das die zerbissene Antenne besser geht, liegt an ihrer "Kürze". Wahrscheinlich ist der Kupferdraht in der Antenne relativ weit unten zerbissen und die "Antennenlänge" dadurch kürzer, was dem DAB Empfang zu gute kommt. In der Originalantenne ist ein Kupferdraht von fast 1m Länge im Stab gewickelt. Für DAB reichen maximal 40cm. Die Gesamtlänge der meißten UKW Autoantennen sind zwar 40cm mechanisch, aber der innenliegende Draht ist halt viel länger. Selbst wenn du den Stab austauschst gegen einen Stahl oder Alustab ohne Wicklungen, wird immer noch der Verstärker im original Fuß Verluste bringen. Auch das Kabel von der Antenne bis zum Splitter ist eigentlich nicht DAB tauglich, da es keine 50ohm hat.
Ich habe meinen Skoda Neuwagen aus 2018 (mit DAB ab Werk) mit dieser Aluantenne bestückt, da die Originale für UKW und DAB ca. 50% schlechteren Empfang auf DAB lieferte:

https://www.amazon.de/Universal-Dachant ... e+Alu+34cm

Die 34cm sind ideal für DAB. Beim alten Fabia den die Tochter fahren wird, habe ich die UKW Antenne incl. Fuß entfernt und gegen eine gekürzte Amateurfunkantenne ausgetauscht. Über diese Möglichkeit gibt es Themen hier im Forum im Antennenbereich (wo dein Thema auch hingehört hätte). http://forum.digitalradio-in-deutschlan ... m.php?f=29

_________________
alle Infos zu meiner Anlage--> http://forum.digitalradio-in-deutschlan ... 735#p22735 Aktualisiert: 29.03.2017


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de