Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Mo 18. Jun 2018, 09:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 923 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 93  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: o2 darf E-Plus übernehmen
BeitragVerfasst: Mi 2. Jul 2014, 15:55 
Die Übernahme von E-Plus durch o2 wurde heute von den EU-Wettbewerbsbehörden genehmigt (Warum das aber ausgerechnet Brüssel entscheiden musste und der Antrag des Bundeskartellamt abgelehnt wurde bleibt mir bis heute ein Rätsel. Das Bundeskartellamt hätte diese für den Kunden nur Nachteile bringende Übernahme nicht genehmigt). O2 hat bereits angekündigt, die Marke E-Plus vom Markt zu nehmen. Auch die Mitarbeiter seien in Gefahr. Und die Kunden können sich auf Preissteigerungen einstellen.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/ ... 46851.html


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: o2 darf E-Plus übernehmen
BeitragVerfasst: Mi 2. Jul 2014, 18:01 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 16:09
Beiträge: 5310
Meine Kündigung bei E+ ist geschrieben und die wird im April 2015 dann auch durchgezogen. Kunde bei o2 werde ich in diesem Leben freiwillig nicht mehr. Ich bin seit 1998 zufriedener E+ Kunde,durch die jetzige Übernahme durch so einen kundenfeindlichen Laden wie es o2 ist werde ich gehen. Zuviel negative Erlebnisse hatte ich bei Telefonica o2. Zumal die Spanier ja auch einen riesen Berg an Schulden haben,man darf sich Fragen wo die 8,6 Milliarden herkommen für den Kauf !? Kaufen konnten die Spanier ja schon immer gut,alleine wäre die mit ihrer Unfähigkeit nie vom letzten Platz nach Kundenzahlen weggekommen. Das die Spanier klamm sind,sah man ja schon am Netzausbau die letzten Jahre. UMTS wurde quasi gar nicht mehr gebaut,da sind alle Abdeckungstechnisch um einiges weiter und auch in Sachen LTE hat sich o2 von der Telekom/Vodafone abhängen lassen. Dann wird die Netzzusammenschaltung bei deren Unfähigkeit auch ein Chaos geben,nein danke ich bin dann mal weg.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: o2 darf E-Plus übernehmen
BeitragVerfasst: Mi 2. Jul 2014, 19:12 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 5109
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Preissteigerung=Kündigung

Jetzt wo o2 endlich seine eigene Technik im Griff hat fängt man wieder an zu basteln.
Die Mitarbeiter an der Kundenhotline wollten sich dazu nie äusseren. Als o2 Kunde erwarte ich erstmal keine Nachteile.
Ich war lange Jahre e-plus Kunde. Da sich in meinem Fall das o2 Netz deutlich besser herausstellte und wenigstens EDGE statt GPRS zur Verfügung steht würde ich mich bestenfalls bei der Telekom verbessern. Da das ganze nicht unbezahlbar werden soll bleibt es bei o2. Ich denke kaum das die dadurch Pleite gehen.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: o2 darf E-Plus übernehmen
BeitragVerfasst: Mi 2. Jul 2014, 19:26 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 16:09
Beiträge: 5310
O2 und Technik im Griff,der war gut...

http://hilfe.o2online.de/t5/o2-Netz/ct-p/netz

Von der allgemeinen Performance des UMTS Netzes mal ganz abgesehen. Dann diese hochnäsigkeit beim schlechtesten UMTS Ausbau nicht wenigstens die Vertragskunden alle ins LTE Netz zu lassen.


Ich bin jetzt gerade in Solingen und habe hier mit LTE im Prepaidbereich folgende Werte...

Bild

Ich denke wenn Telefonica dann am Ruder ist,war es das mit LTE für alle.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: o2 darf E-Plus übernehmen
BeitragVerfasst: Mi 2. Jul 2014, 19:59 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 5109
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Wenn ich
Ärger mit ...
in die Suche eingebe werde ich bei jedem Netzbetreiber fündig.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: o2 darf E-Plus übernehmen
BeitragVerfasst: Mi 2. Jul 2014, 19:59 
Es ist einfach nur Sch... das in der ach so tollen EU kein Land selbst entscheiden darf. Alles kommt automatisch nach Brüssel. Das da Leute sitzen die die Situation in Deutschland nicht interessiert kümmert keinen. Wenigstens hat das BKA versucht, den Fall nach Deutschland zu holen...

E-Plus ist einfach top vom Kundenservice her. Ich habe noch nie so einen netten und kompetenten Service erlebt wie bei denen. Meine Anfragen wurden stets zügig beantwortet und ich hatte noch nie größere Probleme. Wo ich aber Probleme mit o2 hatte, wurde ich vom Kundenservice stets vom einen zum anderen geschoben. Ein dickes Minus haben aber beide Anbieter beim Prepaid-Angebot verdient, da sie noch ein Verfallsdatum für Prepaid-Guthaben haben (bei Telekom und VF längst abgeschafft), was für mich als Wenigtelefonierer nicht gerade von Vorteil ist. Ob ich weiter Kunde bei denen nach der Fusion bleibe, bezweifle ich ebenfalls. Vorallem falls es zu Preiserhöhungen kommt.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: o2 darf E-Plus übernehmen
BeitragVerfasst: Mi 2. Jul 2014, 19:59 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 16:09
Beiträge: 5310
Natürlich,aber nicht in dem Umfang !


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: o2 darf E-Plus übernehmen
BeitragVerfasst: Mi 2. Jul 2014, 20:05 
Hallenser hat geschrieben:
Natürlich,aber nicht in dem Umfang !







Das ist doch völlig egal. Nur den deutschen Markt betreffende Übernahmen sollten beim BKA bleiben ! Das die EU nach der größe entscheidet ist völlig absurd. Was interessiert bspw. Frankreich das der deutsche Mobilfunkmarkt um einen Anbieter ärmer wird?


Zuletzt geändert von Gast am Mi 2. Jul 2014, 20:09, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: o2 darf E-Plus übernehmen
BeitragVerfasst: Mi 2. Jul 2014, 20:08 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 16:09
Beiträge: 5310
Radiohörer hat geschrieben:
Hallenser hat geschrieben:
Natürlich,aber nicht in dem Umfang !



Das ist doch völlig egal. Nur den deutschen Markt betreffende Übernahmen sollten beim BKA bleiben ! Das die EU nach der größe entscheidet ist völlig absurd.



Das ganze war nicht auf deinen Beitrag bezogen. ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: o2 darf E-Plus übernehmen
BeitragVerfasst: Mi 2. Jul 2014, 20:09 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 16:09
Beiträge: 5310
Was positiv ist,der alte E+ Chef übernimmt den kompletten neuen Laden und räumt hoffentlich vorallem in München mal richtig auf !


http://www.teltarif.de/thorsten-dirks-c ... 56154.html


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 923 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 93  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de