Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Sa 23. Jun 2018, 06:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 70 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 2. Mai 2018, 08:43 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mo 8. Sep 2014, 19:24
Beiträge: 275
Wohnort: Bergen auf Rügen
Alles klar. Danke.
Dachte die 50kW wären auch als Rundstrahlung aufgebaut. Ergibt so wie du es beschreibst natürlich einen Sinn.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 10. Mai 2018, 09:34 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mo 8. Sep 2014, 19:24
Beiträge: 275
Wohnort: Bergen auf Rügen
Es bleibt weiterhin spannend. Die Milaco GmbH zieht sich zurück und will die erworbenen Antennen abbauen.
So ist das wenn Finanzdienstleister sich mit Sachen beschäftigen die nicht in ihr Fachgebiet rein passen und es bei der reinen Finanzspekulation bleibt.
http://www.satnews.de/mlesen.php?id=a62 ... 2e5f31f262


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 10. Mai 2018, 13:21 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: Mo 12. Mär 2018, 22:57
Beiträge: 64
Der Logische Schritt.

Wenn ich meine Antenne unter dem Einstandspreis verkaufen bzw vermieten muss, muss mich aus dem Markt zurück ziehen.

Es bleibt abzuwarten, was wirklich passieren würde, wenn man die Antennen abbaut, denn den Platz müsste man auch zurückgeben


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 10. Mai 2018, 14:16 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: Mo 12. Mär 2018, 22:57
Beiträge: 64
Interessante Äußerungen bezüglich Garz, sind diese Beobachtungen eig mittlerweile von offizieller Seite bestätigt woren?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 10. Mai 2018, 18:01 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mo 8. Sep 2014, 19:24
Beiträge: 275
Wohnort: Bergen auf Rügen
Nicht daß ich wüsste. Aber, sein dem "Umbau?" habe ich den Eindruck, daß es mobil doch an einigen Ecken mal zu Rauschen/Störungen kommt, an denen es zuvor nicht der Fall war. Interessant dabei ist, ich bin vorwiegend NDR2 Hörer und die 99,8 wurde schon immer mit 10 kW abgestrahlt. Ob es jetzt weniger sind?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 10. Mai 2018, 19:48 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 17:50
Beiträge: 1394
Nein offiziell wurde in Garz nichts bei UKW veraendert. Die Unterschiede zwischen den 10kW und den 50kW scheinen aber dennoch geinger als frueher. Auf 7dB komme ich nur mit Muehe und nur bei der 102,5. Die anderen 2 sind am Scanner immer schwaecher als die 102,5 und liegen kaum ueber den 10kW Frequenzen. Nach Norden sind alle 7 Frequenzen identisch, was auch so muss. Nach Westen und Sueden, wie oben beschrieben. Duerfte Antennentechnisch also noch auf den 2 Antennen laufen. Mal sehen wie lange noch, denn die Preisangebote von Uplink und Divicon berechneten sich im Falle von Antennenneubauten in Tat aus der Zusammenfassung / Verkleinerung von UKW Sendeantennen. Hatte mich auch gewundert, wie die ansonsten trotz Neubau billiger sein wollten als ein Dienstleister, der fuer seine Antennen nur noch und ausschliesslich laufende Kosten aber keine Anschaffungs und Installationskosten berechnen muss.

Habt ihr schon mal darueber nachgedacht, dass dieser ganze Antennenstreit nur eine Show fuer's Publikum ist, um mit dem UKW Ausstieg schon zu beginnen und die Schuld dafuer aber boesen Spekulanten geben zu koennen? Frueher nannte sie mal ein Politiker 'boese Heuschrecken'. Jedenfalls sind ARD und Politik in diesem Falle nicht der Buhmann.
Es ist schon auffaellig, dass ausgerechnet und einzig der MDR von einem DAB+ Ausbaustop redet. Der MDR, der wahrscheinlich sowieso keine weiteren Standorte in 2018 aufgebaut haette, da er die ARD DAB+ Versorgungsvereinbarung zu 2020, schon lange erfuellt hat. Angekuendigt waren seitens des MDR jedenfalls keine weiteren Standorte. Die anderen ARD Anstalten bauen weiter aus, wie vereinbart. Der BR voran aber auch rbb, HR und NDR. Wenn dann trifft es sowieso nur den duenner besiedelten Osten, wo halt schonmal paar UKW Stadtfunzeln ausgeknipst werden koennten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 10. Mai 2018, 21:10 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 5125
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Ich hoffe mal das deine Theorie stimmt.

Blöd nur das D-Radio den 5C Ausbau auch stoppen möchte. Bei mir ist der fertig, aber Deutschland ist groß.

Die MDR Technik hat mir für unsere Region mal geschrieben das der DAB Ausbau soweit fertig sei und allerletzte Lücken erst nach der UKW Abschaltung geschlossen werden können. So kann es vorkommen das auch mal das falsche Bundesland eingestellt werden muß. Ist bei UKW auch nicht anders. Wenn ich mir die Wartungsliste des MDR ansehe gehen die Abschaltungen wegen Arbeiten unverändert weiter.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 10. Mai 2018, 21:23 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mo 8. Sep 2014, 19:24
Beiträge: 275
Wohnort: Bergen auf Rügen
Ist eigentlich bekannt wo die von Milaco gekauten Antennenstandorte sind?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 10. Mai 2018, 21:32 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: Mo 12. Mär 2018, 22:57
Beiträge: 64
Nordlicht2 hat geschrieben:
Nein offiziell wurde in Garz nichts bei UKW veraendert. Die Unterschiede zwischen den 10kW und den 50kW scheinen aber dennoch geinger als frueher. Auf 7dB komme ich nur mit Muehe und nur bei der 102,5. Die anderen 2 sind am Scanner immer schwaecher als die 102,5 und liegen kaum ueber den 10kW Frequenzen. Nach Norden sind alle 7 Frequenzen identisch, was auch so muss. Nach Westen und Sueden, wie oben beschrieben. Duerfte Antennentechnisch also noch auf den 2 Antennen laufen. Mal sehen wie lange noch, denn die Preisangebote von Uplink und Divicon berechneten sich im Falle von Antennenneubauten in Tat aus der Zusammenfassung / Verkleinerung von UKW Sendeantennen. Hatte mich auch gewundert, wie die ansonsten trotz Neubau billiger sein wollten als ein Dienstleister, der fuer seine Antennen nur noch und ausschliesslich laufende Kosten aber keine Anschaffungs und Installationskosten berechnen muss.

Habt ihr schon mal darueber nachgedacht, dass dieser ganze Antennenstreit nur eine Show fuer's Publikum ist, um mit dem UKW Ausstieg schon zu beginnen und die Schuld dafuer aber boesen Spekulanten geben zu koennen? Frueher nannte sie mal ein Politiker 'boese Heuschrecken'. Jedenfalls sind ARD und Politik in diesem Falle nicht der Buhmann.
Es ist schon auffaellig, dass ausgerechnet und einzig der MDR von einem DAB+ Ausbaustop redet. Der MDR, der wahrscheinlich sowieso keine weiteren Standorte in 2018 aufgebaut haette, da er die ARD DAB+ Versorgungsvereinbarung zu 2020, schon lange erfuellt hat. Angekuendigt waren seitens des MDR jedenfalls keine weiteren Standorte. Die anderen ARD Anstalten bauen weiter aus, wie vereinbart. Der BR voran aber auch rbb, HR und NDR. Wenn dann trifft es sowieso nur den duenner besiedelten Osten, wo halt schonmal paar UKW Stadtfunzeln ausgeknipst werden koennten.


Die EMF Datenbank wurde Ende April aktuallisiert und es hat sich nicht geändert, die Aufteilung der beiden Höhen und Anzahl ist wie vorher.
Ich halte nichts von deiner Theorie, die Aussage zum MDR ist allerdings korrekt. Die Begründung ist ganz einfach. Divicon und Uplink sind UKW Dienstleister, über DAB wäre es wieder die MB oder die LRA, somit würden sich die beide obsolet machen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 10. Mai 2018, 21:36 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: Mo 12. Mär 2018, 22:57
Beiträge: 64
focki hat geschrieben:
Ist eigentlich bekannt wo die von Milaco gekauten Antennenstandorte sind?


Ich mache gerade im DF Forum eine UKW Senderliste mit dem Ziel das ganze mal aufzuschlüsseln.

Insgesamt sind es wohl knapp die 200 Antennen, v.a. in Sachsen und Hessen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 70 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de