Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Di 24. Apr 2018, 02:57

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 26. Nov 2017, 13:04 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 16:09
Beiträge: 5278
Zitat:
Im OTZ-Interview erläutert Landesfunkhaus-Direktor Boris Lochthofen, warum der Radiosender MDR Thüringen nur wenige deutschsprachige Titel im Programm hat.


Zitat:
Warum senden Sie keine deutschsprachigen Schlager mehr?
Über die Marktforschung ergründet unsere Musikredaktion regelmäßig, wie einzelne Titel ankommen. Dabei spüren wir Vorlieben, registrieren für einzelne Titel aber auch große Ablehnung. Lieder, die gut ankommen, nehmen wir in unsere Musikrotation auf. Unsere Marktforschung hat jedoch gezeigt, dass deutsche Schlager für neunzig Prozent unserer Hörerinnen und Hörer ein Grund zum Abschalten sind.


http://www.otz.de/web/zgt/leben/detail/ ... 1510831477


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 26. Nov 2017, 13:39 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 17:50
Beiträge: 1304
Absolut nicht nachvollziehbar solche Aussagen. Im TV produzieren die selben Herren fuer viel Geld ganze Shows, die auch gut laufen. Antenne Brandenburg spielt auch ab und zu Schlager.
Ich denke eher, die Beraterlobby, die irgendwelchen amerikanischen Latinokram und sonstigen Muell in den Hitdudlern platzieren muss ist Schuld an der grotten schlechten Musikauswahl. Da ich seit Jahren nur noch NDR Blue oder DLF Nova hoere, merke ich nun noch mehr wie nervend und primitiv die Musik auf den Hitdudlern wirklich ist. Mit Musik als Kunst hat das nichts mehr zu tun. Schlagermusik ist sicher auch fern ab von Kunst aber immerhin nervt sie nicht, denn im Gegensatz zu RNB oder Latino werden die Regeln der Harmonielehre insbesondere bei Schlager immer brav eingehalten. Fuer mich und meinen Bekanntenkreis, ist daher auch nicht Schlager sondern eben der Kram auf den Hitdudlern ein Abschaltgrund bzw. der Grund, warum Hitdudler nur ganz leise im Hintergrund dudeln duerfen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 26. Nov 2017, 13:44 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 16:09
Beiträge: 5278
Leider geben ihnen die Hörerzahlen recht,verstehen tue ich das auch nicht. Für mich gibt es da weitaus schlimmere Abschaltgründe,wie jeden Tag der selbe Müll und dummes Gelaber.

Auch Sachen wie im folgenden Artikel beschrieben sind,bringen mich dazu abzuschalten...


https://www.dwdl.de/hoffzumsonntag/6445 ... senwerden/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 26. Nov 2017, 14:42 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 5016
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Dafür hat das MDR Fernsehen viel zu viel davon.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 26. Nov 2017, 14:44 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Sa 27. Apr 2013, 11:48
Beiträge: 1270
Wohnort: zwischen Aalen und Ulm
Hallenser muss ich dir zustimmen, das dumme Gelabber kann ich auch nicht brauchen und meide deshalb Sender wie SWR3

_________________
DAB+: Albrecht DR 56 inkl. dazugehörige Scheibenantenne fürs Auto
DAB+: GMYLE (TM) PPM001 Tragbares DAB / DAB+ - Radio und MP3-Player


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 26. Nov 2017, 19:54 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 17:50
Beiträge: 1304
Mit NDR Mux und BMux habe ich keinen Grund mehr zu jammern. Wer als Schlagerfan kein DAB+ oder Internetradio nutzen moechte ist selbst Schuld.
Das die Einschaltquoten auf UKW sind wie sie sind liegt zum Grossen Teil auch daran, dass auf allen leistungsstarken Frequenzen Hitdudler senden und Nischenprogramme, so es diese ueberhaupt auf UKW gibt, meist nur leistungsschwache Frequenzen haben, bei denen der Suchlauf nicht stoppt, die fuer Pendler unbrauchbar sind und In Door an der Billiganlage nur rauschen. Da wo es Schlagerradio schon laenger auf UKW gibt, in Berlin mit 1kW, sind die Einschaltquoten nicht so schlecht. Im BMux ist das Schlagerradio auch auf den vorderen Plaetzen. Von daher.
Viel schlimmer, als die Tatsache, dass Hitdudler nur Hits spielen, finde ich das was da als Hit verkauft wird. Eben das was gar nicht gekauft wird, sondern nur am meisten im 'Radio' gespielt. Warum ist das so? Warum dieses Aufzwingen von Musikrichtungen und Rhythmen, die ueberhaupt nicht dem Musikgeschmack der deutschen Hoerer entsprechen? Ich finde das jedesmal sehr angenehm, im Ausland ueberwiegend nur Musik aus dem Kulturkreis des Landes im Radio zu hoeren.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 27. Nov 2017, 01:44 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 5016
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Es gibt dieses eine richtig gute Schlagerprogramm. Wer mit dem nicht zufrieden ist hört auch kein anderes.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 27. Nov 2017, 06:01 
Offline
Administrator

Registriert: Sa 14. Jul 2012, 10:00
Beiträge: 1388
Wohnort: Esslingen am Neckar
Fakt ist doch, man muss diese Musik mögen, genauso wie Elektro oder Klassik. Die Gruppe dieser Menschen wurde von Zeit zu Zeit kleiner mit dem Aussterben älterer Generationen, da erfuhr der Schlager eine Flaute. Durch aktuelle Acts wie Helene Fischer oder Andrea Berg erfährt der Schlager aktuell wieder einen push und das wollen die, die frühzeitig ihre Schlagerrotation eingestellt haben nicht eingestehen aus meiner Sicht.

_________________
Mobiler Empfänger: Phillips AE5230/12


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 27. Nov 2017, 14:04 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Mo 29. Sep 2014, 13:00
Beiträge: 1720
Wohnort: Gera
Aha, die Geraer Senioren haben sich bei MDR Thüringen über zu wenig Schlager beschwert. Ja es gibt DAB+ meine Damen und Herren, und gerade hier muss man nicht immer MDR Thüringen hören.
Gruß Wolle

_________________
DAB+ Yamaha T-D500
Dual DAB 2A
Dual DAB 5.1
UKW RFT ST3930


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 27. Nov 2017, 17:00 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 16:09
Beiträge: 5278
...und genau das ist das Problem,man will nicht in ein DAB+ Radio investieren.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Impressum

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de