Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Mo 18. Jun 2018, 09:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 483 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 41, 42, 43, 44, 45, 46, 47 ... 49  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Start von DVB-T2 in Deutschland
BeitragVerfasst: Di 6. Feb 2018, 14:45 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: Mo 29. Jan 2018, 20:03
Beiträge: 86
Wohnort: Rhein-Main
Ich nutze die Mediatheken über den Google Chromecast Ultra und habe somit auch Zugriff auf Programme, die nicht im Sendegebiet verbreitet werden. Auch hab ich dadurch Zugriff auf YOUTUBE und andere Dienste.

_________________
HiFi-Fan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Start von DVB-T2 in Deutschland
BeitragVerfasst: Fr 9. Feb 2018, 11:26 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 5109
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Wie angekündigt ist Eurosport nun mit Bild und Ton auch ohne Anmeldung bei Freenet zu sehen. Die seltsame Wortkonstruktion deswegen weil das Verschlüsselungssymbol erhalten bleibt und ein Suchlauf unter "Freie Programme" Eurosport ignoriert.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Start von DVB-T2 in Deutschland
BeitragVerfasst: Fr 9. Feb 2018, 17:44 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 16:40
Beiträge: 2546
Wohnort: Vorpommern
Das zeigt doch wieder wie unfähig dieser "Verein" ist der dahinter steckt. Kurz gesagt Abzocke weil es ja auch ohne Verschlüsslung läuft wenn die wollten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Start von DVB-T2 in Deutschland
BeitragVerfasst: Sa 10. Feb 2018, 10:59 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 16:09
Beiträge: 5310
Via Sat sind Eurosport HD1 und TLC HD nun auch unverschlüsselt,das ganze für die Zeit der Olympischen Spiele.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Start von DVB-T2 in Deutschland
BeitragVerfasst: Fr 23. Feb 2018, 13:51 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 16:40
Beiträge: 2546
Wohnort: Vorpommern
Heute auf Satnews zu lesen: Freenet Tv bekommt Lizenz um ab Ende März via Sat eine eigene Plattform ähnlich wie DVB-T2 zu starten. Bin gespannt ob HD+ und Freenet Tv dann eine Plattform werden. Quelle Stanews. http://www.satnews.de/pda/mlesen.php?id ... 095a9ced84


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Start von DVB-T2 in Deutschland
BeitragVerfasst: Fr 23. Feb 2018, 14:50 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: Mo 29. Jan 2018, 20:03
Beiträge: 86
Wohnort: Rhein-Main
HD+ plus ist eine Tochter von SES und hat m.E. überregionale Interessen, während Freenet auf den deutschen Markt beschränkt ist.
Was aber Interessant ist, wird sein, ob dann auch ausschließlich in Full-HD gesendet wird.
Es sieht aber irgendwie danach aus, daß der kostenfreie SAT-Empfang mittelfristig nicht mehr möglich sein wird.
Ich halte es durchaus für möglich, daß wie beim Kabel eine Grundgebühr eingeführt wird, sobald DVB-T2 als Grundversorgung voll zur Verfügung steht.

_________________
HiFi-Fan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Start von DVB-T2 in Deutschland
BeitragVerfasst: So 18. Mär 2018, 12:09 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 16:09
Beiträge: 5310
Gibt es jemanden der den Samsung GX-MB540TL DVB-T2 HD Receiver schon mal selber in Benutzung gehabt hat !?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Start von DVB-T2 in Deutschland
BeitragVerfasst: So 18. Mär 2018, 12:38 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: So 20. Okt 2013, 10:58
Beiträge: 752
Wohnort: Rostock
Larry hat geschrieben:
HD+ plus ist eine Tochter von SES und hat m.E. überregionale Interessen, während Freenet auf den deutschen Markt beschränkt ist.
Was aber Interessant ist, wird sein, ob dann auch ausschließlich in Full-HD gesendet wird.

Interessant wird nun, ob Freenet über Sat auch die neuen UHD Kunden bedienen wird? Denn HD+ hat da aktuell die Nase vorn und wer UHD sehen will über Astra braucht HD+. UHD über Freenet wäre da ein wichtiges Zugpferd, beide Plattformen zeigen die Privaten in HD und der Rest der Programme bestimmt, welche Plattform der Kunde wählt.
UHD könnte man auch über das Netz schalten, so das man sich die Quelle aussuchen kann, Netz oder Sat. Es bleibt spannend!

_________________
QTH: Rostock, Empfänger: Hama DIT2000 an VHF Antenne: K5-12 - 5 Elemente mit TGN-DAB VV, BMW mit DAB+ Werksradio und Außenmagnetantenne mit TGN VV, Pure Evoke 2S, Soundmaster IR 4400, Technisat DigitRadio 400, Noxon DAB Stick, SIRD 14 C2, LG Stylus2


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Start von DVB-T2 in Deutschland
BeitragVerfasst: So 18. Mär 2018, 16:22 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 16:40
Beiträge: 2546
Wohnort: Vorpommern
Freenet sollte erstmal an sein Service bzw die Hotline besser aufstellen. Meine Frage welche Receiver man nehmen kann für Sat konnte keiner beantworten. Naja wer Freenet braucht ich nicht unbedingt. Sollte aber mal verschlüsselt werden habe ich wenigstens die Geräte. Aber wie ich Deutschland kenne werden bestimmt wieder neue Geräte fällig.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Start von DVB-T2 in Deutschland
BeitragVerfasst: So 18. Mär 2018, 16:37 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: So 20. Okt 2013, 10:58
Beiträge: 752
Wohnort: Rostock
2016 hat geschrieben:
Freenet sollte erstmal an sein Service bzw die Hotline besser aufstellen. Meine Frage welche Receiver man nehmen kann für Sat konnte keiner beantworten. Naja wer Freenet braucht ich nicht unbedingt. Sollte aber mal verschlüsselt werden habe ich wenigstens die Geräte. Aber wie ich Deutschland kenne werden bestimmt wieder neue Geräte fällig.


@2016
Na, da kann dir geholfen werden.Der Technisat Digit S4 ist für Freenet TV über Satellit geeignet!

https://www.dslweb.de/freenet-tv-sat-receiver.php

_________________
QTH: Rostock, Empfänger: Hama DIT2000 an VHF Antenne: K5-12 - 5 Elemente mit TGN-DAB VV, BMW mit DAB+ Werksradio und Außenmagnetantenne mit TGN VV, Pure Evoke 2S, Soundmaster IR 4400, Technisat DigitRadio 400, Noxon DAB Stick, SIRD 14 C2, LG Stylus2


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 483 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 41, 42, 43, 44, 45, 46, 47 ... 49  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de