Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: So 24. Jun 2018, 01:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 486 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 43, 44, 45, 46, 47, 48, 49  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Start von DVB-T2 in Deutschland
BeitragVerfasst: So 25. Mär 2018, 15:51 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 16:40
Beiträge: 2554
Wohnort: Vorpommern
Achso sieht unser Hallenser fern " :geek: " *bravo* :mrgreen: Ok bei Bibel Tv ist Sat wirklich besser.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Start von DVB-T2 in Deutschland
BeitragVerfasst: Mo 26. Mär 2018, 13:12 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: Mo 29. Jan 2018, 20:03
Beiträge: 89
Wohnort: Rhein-Main
In Hessen finden im April einige Kanalwechsel statt und der DVB-T-Standort Angelburg in Mittelhessen wird außer Betrieb genommen.
Laut hr und ZDF ist damit der DVB-T2-Ausbau bundeslandweit abgeschlossen.

_________________
HiFi-Fan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Start von DVB-T2 in Deutschland
BeitragVerfasst: Di 27. Mär 2018, 13:10 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 16:40
Beiträge: 2554
Wohnort: Vorpommern
Hier eine Meldung was ab Morgen über Astra von Freenet Tv kommt. Dazu wird mal wieder ein neues Gerät gebraucht also geht die pure Abzocke der Deutschen weiter :mrgreen: http://www.areadvd.de/news/diese-hdtv-s ... -satellit/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Start von DVB-T2 in Deutschland
BeitragVerfasst: Di 27. Mär 2018, 13:23 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 17:50
Beiträge: 1396
Für den Empfang kann das bereits erhältliche Freenet TV CI+ Modul genutzt werden. Das Modul kostet 79,99 EUR. Alternativ gibt es von Technisat auch einen Satelliten-Receiver für den Empfang von „Freenet TV“.
Der Preis von 5,75 Euro monatlich ist der Selbe wie auch fuer DVB-T2. Ich selber aber schaue die Privaten weder ueber DVB-T2 noch ueber Sat.

Abgezockt wird nur wer sich abzocken laesst.:-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Start von DVB-T2 in Deutschland
BeitragVerfasst: Di 27. Mär 2018, 14:50 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 16:40
Beiträge: 2554
Wohnort: Vorpommern
Ich benutze mein Freenet Receiver auch nur für die Öffentlich Rechtlichen Sender. Genau vor 1 Monat lief die Gratis Phase ab.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Start von DVB-T2 in Deutschland
BeitragVerfasst: Di 27. Mär 2018, 15:14 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 5131
Wohnort: Sachsen-Anhalt
2016 hat geschrieben:
Hier eine Meldung was ab Morgen über Astra von Freenet Tv kommt. Dazu wird mal wieder ein neues Gerät gebraucht also geht die pure Abzocke der Deutschen weiter :mrgreen:
Wie will er denn mit einem DVB-T Receiver Sat Signale empfangen? Ich habe da so meine Schwierigkeiten.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Start von DVB-T2 in Deutschland
BeitragVerfasst: Di 27. Mär 2018, 17:22 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: Mo 29. Jan 2018, 20:03
Beiträge: 89
Wohnort: Rhein-Main
Der Unterschied von 1080i zu 1080p bei den Privaten dürfte ohnehin nicht groß sein.

_________________
HiFi-Fan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Start von DVB-T2 in Deutschland
BeitragVerfasst: Di 27. Mär 2018, 17:25 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 16:09
Beiträge: 5319
Zumal bisher keiner der Privaten und auch die öffentlich-rechtlichen 1080p produzieren können.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Start von DVB-T2 in Deutschland
BeitragVerfasst: Di 27. Mär 2018, 18:05 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 16:40
Beiträge: 2554
Wohnort: Vorpommern
Marcel die Meldung ist für das Forum hier das Freenet ab Morgen auf Astra kommt. Lese das nochmal dann wirst ja merken das ich kein neues Gerät kaufe.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Start von DVB-T2 in Deutschland
BeitragVerfasst: So 1. Apr 2018, 09:04 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 5131
Wohnort: Sachsen-Anhalt
digitalfernsehen.de/news
Zitat:
Künftig soll es möglich sein, auch beide Empfangswege gleichzeitig bei Freenet TV zu nutzen, erklärt er...
Zahlreiche Kunden haben nur ein Sat-Kabel und können mit dem zusätzlichen DVB-T2-Signal nun auf einem Empfangsweg gucken, auf dem anderen ein anderes Programm aufzeichnen. Bei der Wechselfunktion im Internet würde es dann auch die Möglichkeit geben, beide Empfangswege gleichzeitig anzugeben, ergänzt dazu Geschäftsführer Wolfgang Breuer.
 
Das Freenet TV Modul sei für beide Empfangswege geeignet, so Marketing Director Brühl weiter.

Ich für mich habe es mit der Dreambox 920 schon aufgegeben. Zwar kann die alles, jedoch ist die Bedienung im Vergleich zu TechniSat sehr verworren. Man kämpft ständig zwischen Menüs und Exit nach vorn und hinten und wieder zurück. Für alles ein Extra Menü. Einige DVB-T Programme mussten mehrmals manuell gesucht werden da sie sie automatisch nicht gefunden worden. Die Favoritenverwaltung überfordert, vor allem wenn man wie bei DVB-T mehrere Programme mehrmals hat. Das Schnittprogramm für Aufnahmen habe ich gar nicht erst gefunden. Ein Receiver soll vom Sofa aus bedient werden können. So bleibt es erstmal bei einem DVB-T2 und einem DVB-S und DVB-C Receiver.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 486 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 43, 44, 45, 46, 47, 48, 49  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de