Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Di 19. Jun 2018, 15:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa 31. Dez 2016, 11:06 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: So 20. Okt 2013, 10:58
Beiträge: 752
Wohnort: Rostock
Südthüringer hat geschrieben:
Hallo Jug, der Beitrag ist ja schon älter... Hast du mal was rausbekommen ob man bei dem BMW Radio ähnlich wie beim RNS510 ein verstecktes Menü hat wo man eventuell Einstellungen ändern kann?

angeblich soll es eins geben, der Rostocker BMW Techniker kennt es aber nicht. Da kann man nur auf einen Tipp aus München hoffen. Wer ist so nett und sendet ihn uns per PN?

_________________
QTH: Rostock, Empfänger: Hama DIT2000 an VHF Antenne: K5-12 - 5 Elemente mit TGN-DAB VV, BMW mit DAB+ Werksradio und Außenmagnetantenne mit TGN VV, Pure Evoke 2S, Soundmaster IR 4400, Technisat DigitRadio 400, Noxon DAB Stick, SIRD 14 C2, LG Stylus2


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 31. Dez 2016, 15:29 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mo 1. Apr 2013, 19:53
Beiträge: 464
Wohnort: 20 km südlich von SUHL
https://www.youtube.com/watch?v=Bd6HsE7H38U

aber da wird nix mit Radio angezeigt. Es muss doch was geben wo man die Feldstärke ablesen kann... .

_________________
alle Infos zu meiner Anlage--> http://forum.digitalradio-in-deutschlan ... 735#p22735 Aktualisiert: 29.03.2017


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 1. Jan 2017, 20:00 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: So 20. Okt 2013, 10:58
Beiträge: 752
Wohnort: Rostock
Südthüringer hat geschrieben:
https://www.youtube.com/watch?v=Bd6HsE7H38U

aber da wird nix mit Radio angezeigt. Es muss doch was geben wo man die Feldstärke ablesen kann... .

Danke für die Info für das Aufrufen des Servicemenue. Ich habe es auch bei mir aufrufen können. Es gibt in meinem Auto auch keinen Menüpunkt Radio. Eine Feldstärkeanzeige sucht man bei BMW vergeblich. Was man sich im Radiomenü aufrufen kann, ist die Mux-Übersicht, die dynamisch aktualisiert wird. Neu zu empfangene Muxe werden angezeigt und sind dann in der Regel auch abspielbar.

_________________
QTH: Rostock, Empfänger: Hama DIT2000 an VHF Antenne: K5-12 - 5 Elemente mit TGN-DAB VV, BMW mit DAB+ Werksradio und Außenmagnetantenne mit TGN VV, Pure Evoke 2S, Soundmaster IR 4400, Technisat DigitRadio 400, Noxon DAB Stick, SIRD 14 C2, LG Stylus2


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 2. Jan 2017, 00:53 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 16:40
Beiträge: 2549
Wohnort: Vorpommern
Das ist aber schwach für die Werklösung im BWM ohne Feldstärkenanzeige. Sowas können selbst Radios ab 100 Euro *hny*


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 2. Jan 2017, 09:12 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 5114
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Eine Feldstärkenanzeige bei DAB bringt eigentlich gar nichts. Was nutzt mit ein starkes Signal wenn z.B. bei Tropo oder bei fehlerhaften SFN Vollausschlag hat. Wenn dann sollte rein die Bitfehlerrate verwendet werden.

Wenn ein Autoradio wie ein Taschenradio arbeiten würde wäre das eine Katastrophe, deswegen klappt wahrscheinlich bei manchen auch die Umschaltung zwischen den Muxen so unzuverlässig.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 2. Jan 2017, 11:30 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 16:40
Beiträge: 2549
Wohnort: Vorpommern
Finde ich nicht 1 Vorteil hat das Taschenradio schon nämlich nur 1 Antenne. Ansonsten stimmt schon nicht jedes Autoradioadio schaltet sauber beim NDR um :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 8. Feb 2017, 10:52 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mo 1. Apr 2013, 19:53
Beiträge: 464
Wohnort: 20 km südlich von SUHL
hallo jug, nochmal speziell an dich ein parr Fragen. Du schreibst du hast das Radio angezapft. Hast also vorne aus der Armatur das Radio raus, dir eine Leitung gezogen und dort deine Magnetantenne angeschlossen.

Gibt es keine Möglichkeit im Heckbereich direkt an den Original Verstärker zu gehen mit der Magnetantenne?

Ist es ein Kombi oder Limousine?

Hat der DAB-Ausgang eine Spannungsversorgung (wohl eher nicht da du ja was basteln musstest)?

Habe ja demnächst selber so ein "Projekt" vor.

_________________
alle Infos zu meiner Anlage--> http://forum.digitalradio-in-deutschlan ... 735#p22735 Aktualisiert: 29.03.2017


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 8. Feb 2017, 21:38 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: So 20. Okt 2013, 10:58
Beiträge: 752
Wohnort: Rostock
@Südthüringer
An der hinteren Scheibe meiner Limousine gibt es einen Scheibenantennenverstärker hinter der Verkleidung laut BMW. Da wollte ich nicht dran und den suchen.
Das Radio gibt am DAB Antennenanschluß 12V für den Vorverstärker ab.
Da mein VV von TGN über das Antennenkabel 5V braucht, habe ich den VV im Kofferraum mit 5 Volt extern versorgt.
Zwei Fakra-Verlängerungskabel bringen mir den DAB Eingang des Radios und das Kabel vom Scheibenantennenverstärker ins Handschuhfach. Dort endet auch das Kabel vom TGN VV aus dem Kofferraum. Ich kann dort also problemlos die Antennen umstecken.
Ja, es müßte nun einer den Eingang des originalen BMW VV untersuchen. Hat der eine SMB Buchse könnte man dort die Magnetantenne anschließen.

_________________
QTH: Rostock, Empfänger: Hama DIT2000 an VHF Antenne: K5-12 - 5 Elemente mit TGN-DAB VV, BMW mit DAB+ Werksradio und Außenmagnetantenne mit TGN VV, Pure Evoke 2S, Soundmaster IR 4400, Technisat DigitRadio 400, Noxon DAB Stick, SIRD 14 C2, LG Stylus2


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 9. Feb 2017, 17:06 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mo 1. Apr 2013, 19:53
Beiträge: 464
Wohnort: 20 km südlich von SUHL
danke jug. Werde erst mal testen wie die Werkslösung sich schlägt. Die Heckscheibe beim 2-er Gran Tourer ist ja fast senkrecht im Gegensatz zur 3er Limousine. Vielleicht geht es ja ganz ordentlich. Wenn nicht werde ich versuchen den Verstärker zu finden und einen Magnetfuß dort anschließen. Schade das die Flosse (Dachantenne) so riesig ist, mehrfach befestigt und das Blech dort auch noch vertieft sitzt. Dadurch keine Möglichkeit einen normalen Fuß zu verbauen. Da bleiben Löcher übrig. Wenn das Frühjahr kommt wird mich meine Bastellust schon wieder einholen. Dauert ja noch ein parr Wochen bis der neue kommt.

_________________
alle Infos zu meiner Anlage--> http://forum.digitalradio-in-deutschlan ... 735#p22735 Aktualisiert: 29.03.2017


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 11. Feb 2017, 00:24 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mo 1. Apr 2013, 19:53
Beiträge: 464
Wohnort: 20 km südlich von SUHL
https://www.1erforum.de/threads/dab-nac ... 000/page-7

beim Beitrag 129 beim ersten Bild sieht man wie es beim 1er gelöst ist mit der Anbindung an die Heckscheibe. Der Draht geht also direkt in den Verstärker. Da müsste man mit der Masse wieder rumpfuschen. Ok, Verstärker sitzt dann wohl in der Heckklappe oben bei der dritten Bremsleuchte. Wird beim 2er genauso sein. Also Abgangsstecker raus, eigenen Verstärker von Pausat dran und kurzes dünnes Antennenkabel raus aufs Dach und Magnetfuß drauf. Wäre wohl meine favorisierte Lösung wenn der Originalempfang nichts taugt.

_________________
alle Infos zu meiner Anlage--> http://forum.digitalradio-in-deutschlan ... 735#p22735 Aktualisiert: 29.03.2017


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de