Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Di 17. Jul 2018, 06:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 7. Mär 2018, 18:36 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 16:40
Beiträge: 2590
Wohnort: Vorpommern
Hier geht es um "Mehr!Radio" dieser Sender möchte lokal in Düsseldorf starten. Mehr dazu auf Satnews welches auch die Quelle ist. http://www.satnews.de/pda/mlesen.php?id ... 1a2c2dde8a


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 7. Mär 2018, 19:50 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 17:50
Beiträge: 1441
In NRW moechten viele auf DAB+ starten, duerfen aber nicht, weil die NRW Landespolitik es nicht erlaubt. Solange sie es nicht erlaubt, sind solche Meldungen leider nichts Wert.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 7. Mär 2018, 21:15 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mo 31. Okt 2016, 23:57
Beiträge: 299
Wohnort: Bremerhaven
Gerade in NRW würde sich DAB+ lohnen, da dort in dem Bundesland viele Menschen erreicht werden können. Laut Wikipedia wären das 17,9 Millionen Einwohner!

_________________
zu Hause: Technisat DigitRadio 100 und Hama DIR3010
Unterwegs: Sony XDR-P1DBP, Dual DAB Pocket Radio 2 und Grundig Micro 75 DAB+
Wecken: Philips AJB3552/12
Auto: VW Golf VII mit Axion DAB-Nachrüst-Set DAB210VW


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 7. Mär 2018, 22:57 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 17:50
Beiträge: 1441
Richtig, gerade in NRW lohnt es sich und das NRW Lokalradio verdient dort viel Geld. Damit das so bleibt, verhindert die Politik Konkurrenz. Welches Interesse die Politik in NRW daran hat, die finanziellen Einnahmen der Verleger als Eigentuemer des Lokalradios zu schuetzen, erschliesst sich mir nicht aber irgendwelche Verbindungen wird es da wohl geben.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 7. Mär 2018, 23:07 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 16:40
Beiträge: 2590
Wohnort: Vorpommern
Naja da diese Meldung aber durchaus um Dab+ geht habe ich sie hier verlinkt. Ob nun ein Nutzen dahinter steckt dazu machte ich mir keine Gedanken :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 8. Mär 2018, 07:23 
Offline
Administrator

Registriert: Sa 14. Jul 2012, 10:00
Beiträge: 1452
Wohnort: Esslingen am Neckar
Das Problem in NRW ist, dass die lokalen Radios viel zu verwachsen mit der Landesmedienanstalt, der Tagespresse etc. sind.
Die können massiv Einfluss nehmen und das sieht man an der Politik der LfM, die möglichst versucht die Wünsche der Platzhirsche zu wahren.

Für mich ist das so, als ob man glaubt die Pferdewagen vor der Einführung des Autos schützen zu können. Getreu dem Motto "wir bauen einfach keine Straßen, dann werden die Autos schon nicht kommen."

Leider (oder für uns eher zum Glück) hat ein Anderer angefangen diese Straßen zu bauen. Der Erbauer namens Bundesmux ist nicht abhängig von der Meinung der Inlandspolitik der LfM, was dieser natürlich nicht gefällt, so muss man doch seine Hörfunklandschaft vor Konkurrenz schützen und die Pferdewagen erhalten.

Alles in allem fatal, aber man wird damit nicht durchkommen. Der Bundesmux 2 ist angekündigt und umso schneller dieser startet, umso mehr Druck hat die LfM mit ihrer Politik der Verweigerung und Abschottung. Wie kann man sich erdreißten Unternehmen, die in die Zukunft investieren wollen zu gunsten von Platzhirschen zu blockieren? An für sich gehört hier eine zentrale Einheit her, die Landesmedienanstalteninstanz, die abstimmt und alle mitziehen müssen, dennoch - die Zeit regelt das. Traurig nur das genau selbige ins Land zieht, bis die Situation geregelt ist.

_________________
Mobiler Empfänger: Phillips AE5230/12


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 8. Mär 2018, 12:57 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 16:40
Beiträge: 2590
Wohnort: Vorpommern
Eventuell wird es ja die Zeit zeigen ob NRW dann offen wird für Konkurrenz. Es wird sicherlich so kommen das Kapazitäten für die Platzhirsche nicht ewig und drei Tage freigehalten werden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 9. Mär 2018, 20:51 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 16:09
Beiträge: 5377
In NRW fährt man weiter die Verhinderungstaktik und verbrennt weiterhin fleißig Steuergelder mit irgendwelchen sinnfreien Gutachten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de