Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Di 17. Jul 2018, 06:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 37 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 7. Feb 2018, 09:09 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Sa 27. Apr 2013, 11:48
Beiträge: 1316
Wohnort: zwischen Aalen und Ulm
focki hat geschrieben:
Wenn dem so wäre, dann passt es ja. Aber so 9-10 Jahre in die Ferne planen - bis dahin läuft viel Wasser den Berg runter und die FDP (ein Beispiel - wertungslos!) erhält bei der nächsten Wahl 60% Stimmen und entscheidet alles anders. Oder die Super GroKo zeigt mal so richtig was sie so alles in den restlichen 3 1/2 Jahren gebacken bekommen.

o.K., lassen wir das und harren der Dinge die da kommen.

Naja und wenn das Digitalpaket mit DAB+ jetzt beschlosen werden würde und Radios in den nächten 2 Jahren mehr verkauft werden würde auch ein Rückzug/Verlängerung der UKW-Phase nichts groß bringen. Die Leute hören vermehrt DAB+ und glaube kaum, dass Hersteller dann sagen, ach wir verkaufen jetzt wieder mehr neue UKW-Radios als DAB+. Dann wäre der Zug abgefahren für groß noch auf das UKW-Pferd setzen

_________________
DAB+: Albrecht DR 56 inkl. dazugehörige Scheibenantenne fürs Auto
DAB+: GMYLE (TM) PPM001 Tragbares DAB / DAB+ - Radio und MP3-Player


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 7. Feb 2018, 10:33 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mo 8. Sep 2014, 19:24
Beiträge: 298
Wohnort: Bergen auf Rügen
Nur beschließen nützt nix.
Beim Rest gebe ich dir recht. Nur sollte die Zeit bis zur Abschaltung dann auch so lange sein daß die Massen an Geräten die heute noch unters Volk geworfen werden auch wenigstens noch die genannten 5-10 Jahre genutzt werden kann. Aktuell bessert sich das so langsam, aber noch vor einem Jahr fiel es einem schon deutlich schwerer ein gescheites Gerät zu finden. Dito, oder eher gerade, im Auto.
Meiner Meinung nach wäre es eben richtig zu sagen ab 2018 dürfen keine Geräte mehr ohne DAB + verkauft werden. Ab dann +10 Jahre fände ich o.k..


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 7. Feb 2018, 11:21 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 17:50
Beiträge: 1441
Wenn man 2025 abschalten moechte oder damit zumindest anfangen moechte, muss der Termin spaetestens 2020 bekannt gegeben werden. Ich denke genau so wird es auch kommen. Der Termin wird festgelegt und verkuendet wenn alle ARD Anstalten die 97% / 90% Versorgung erreicht haben, eben Ende 2020. Dass es ab dann noch mehr als 5 Jahre werden ist eher unwahrscheinlich. Dafuer sorgt bei der ARD die KEF. Die allerdings verlangt nicht direkt die UKW Abschaltung sondern hat die Kosten fuer UKW und DAB+ zusammengefasst. Steigen die Kosten fuer DAB+ muessen sie bei UKW reduziert werden. Das wuerde auch eine schrittweise UKW Abschaltung ermoeglichen, z.B. zuerst nur die vielen Fuellsender und spaeter dann die Grundnetzsender.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 7. Feb 2018, 11:52 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mo 29. Jan 2018, 20:03
Beiträge: 101
Wohnort: Rhein-Main
Ich denke, das wird so kommen.
Bei Lang- und Mittelwelle wurde auch über mehrere Jahre das Netz immer weiter abgebaut.
Klassik-Radio hat in Hessen die UKW-Frequenzen zurückgegeben und plant dies auch in anderen Bundesländern.

_________________
HiFi-Fan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 7. Feb 2018, 18:08 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 16:09
Beiträge: 5377
Das Thema ist nun schon wieder vom Tisch...Ohne Worte,das unsere unfähigen Politiker vorm Dummdudelfunk einknicken. Man sollte sie im Bundestag einsperren und 48 Stunden zwangsbeschallen mit dem Müll. :roll:

https://www.teltarif.de/digitalradio-da ... e=18061494


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 7. Feb 2018, 18:47 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 16:40
Beiträge: 2590
Wohnort: Vorpommern
Dann wird irgendwann auch Dab+ abgeschaltet und UKW lebt ewig weiter.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 7. Feb 2018, 19:40 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mo 29. Jan 2018, 20:03
Beiträge: 101
Wohnort: Rhein-Main
Sicher lebt UKW immer weiter, da man einen Frequenzbereich nicht abschaffen kann.
Die Lang-, Mittel- und Kurzwelle existiert aus dem selben Grund auch noch weiter.
Es wird sich aber zeigen, wer diese Bereiche auf eine neue Art nutzt.
Der UKW-Bereich (Band II) wird sicher nicht ungenutzt bleiben und eine neue Verwendung finden, da die Frequenzbereiche nicht unbegrenzt zur Verfügung stehen.

_________________
HiFi-Fan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 37 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de