Digitalradio-in-Deutschland
http://forum.digitalradio-in-deutschland.de/./

Kanal 13 bald für DAB+?
http://forum.digitalradio-in-deutschland.de/./viewtopic.php?f=2&t=1513
Seite 1 von 1

Autor:  Chris [ Mi 31. Mai 2017, 18:08 ]
Betreff des Beitrags:  Kanal 13 bald für DAB+?

Da die Nachfrage in Deutschland steigt was mehr Kapazitäten anbelangt wird der Kanal 13 immer gefragter. Hier gibt es nicht 4 Ebenen (a,b,c,d) sondern 6 Ebenen (a,b,c,d,e,f).
Aktuell ist man wohl in Verhandlungen / Verständigungen bezüglich der Nutzung, da diese aktuell noch nicht möglich ist.

Grund hierfür ist die Nutzung des Kanals für Bundeswehrzwecke.

Sollte es Neuigkeiten geben, so werden wir informieren.

Quelle: http://www.satnews.de/mlesen.php?id=1f9 ... 84b13b23d3

Autor:  Walki [ Mi 28. Mär 2018, 21:56 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Kanal 13 bald für DAB+?

Ich glaube irgendwo mal gelesen zu haben, dass der Kanal 13 nur in einigen europäischen Ländern freigegeben wurde. Deutschland war nicht darunter.

Autor:  Chris [ Do 29. Mär 2018, 04:26 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Kanal 13 bald für DAB+?

Huch, da kramst Du ja einen alten Thread aus. Ja, der Kanal wird aktuell nach wie vor militärisch genutzt und hat keine Freigabe in Deutschland, so mein letzter Stand.

Autor:  Larry [ Do 29. Mär 2018, 13:38 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Kanal 13 bald für DAB+?

Bis die BW einen neuen Kanal erhält, kann noch gefühlte 100 Jahre dauern.

Autor:  Nordlicht2 [ Do 29. Mär 2018, 14:50 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Kanal 13 bald für DAB+?

Unsere neuen (Bundes)Politiker haben gerade angekuendigt, die Digitalisierung vor allem in den Behoerden vorantreiben zu wollen. Das duerfte zwar zuerst den Kanal 5A endlich nutzbar machen aber langfristig vielleicht auch Bereiche des Kanal 13, zumindest in Norddeutschland, wo die Daenen und Norweger schon jetzt bei Ueberreichweiten gut auf Kanal 13 zu empfangen sind.
Die Bundeswehr bzw. die Nato kann auch gerne den jetzigen UKW Radiobereich als Ausgleich bekommen.

Autor:  2016 [ Do 29. Mär 2018, 15:41 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Kanal 13 bald für DAB+?

Also ich bin beim Thema ( kurz OT Behörden ) nicht so begeistert wegen der Digitalisierung. Ob die Hardware bzw Technik auch im Notfall 100% zuverlässig läuft? Grade wenn als Beispiel Seenotkreuzer mit den Funk Probleme haben. Kurz und knapp Analog ist doch viel besser. Besser zumindest von der Reichweite. Digitalisierung mag ja Vorteile haben aber im Norden. Das Thema so ähnlich war bei der Mittelwellen Abschaltung schon mal. Behörden könnte man doch das L Band im Nahbereich geben da es auf Dab nix bringt. Das Behörden das alte UKW Band bekommen halte ich für eine schlechte Idee. Die hohen Kanäle sind doch auf Dab auch nix. Bin auf die Lösung gespannt was die Regierung auf die Beine stellt.

Autor:  Nordlicht2 [ Do 29. Mär 2018, 17:33 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Kanal 13 bald für DAB+?

Bedenkentraeger gibt es immer und ueberall, aber hat die Mittelwellenabschaltung nun tatsaechlich irgendwelche negativen Auswirkungen gehabt?
Am sichersten sind immernoch die Licht und Seezeichen fuer die Kommunikation auf See. Deshalb gibt es die auch heute noch. :-)

Autor:  2016 [ Do 29. Mär 2018, 20:41 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Kanal 13 bald für DAB+?

Nein nagative Auswirkungen gab es wohl meines Wissens noch nicht zum Glück. Ja die einfachsten Sachen wie du schon geschrieben hast sind immer noch die Besten.

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/