Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Di 19. Jun 2018, 07:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: DAB+ Empfang
BeitragVerfasst: Sa 25. Apr 2015, 23:17 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: Sa 25. Apr 2015, 10:41
Beiträge: 1
Wohnort: Schwarzenbek (Schleswig-Holstein)
Als Technik begeisteter :geek: möchte ich hier gerne ein Erfahrungsbericht abgeben, für die einen oder anderen Technigmuffel im Norden die dem Braten nicht trauen.

Habe meinen 15 Jahre alten Radio Wecker ausgemustert und durch das
DITALIO CR2 DAB+/UKW Uhrenradio für 40 Euro von Aqiston Digital, ersetzt.

Kein fummeln an der Teleskopantenne. Guter DAB+ Empfang ohne Aussetzer.
Wetter: Bedeckt/Regen
Empfangsqualität: 1 von 3 Empfangsbalken. Stabil bei geschlossenem Fenster.
Wohnung/Zimmer: 2 Etage/Dachgeschoß, Fenster: Velux Fenster/Doppelt bzw. 2-Fach Verglasung
Aufstellungsort: zwischen Fernseher und DVB-T Antenne.
Störungen durch andere Geräte: keine, Empfang bleibt Stabil/ein Balken. Wenn ich das Schnurlose Telefon und Handy dazwischen lege, alles OK. Fernseherempfang und Radioempfang stören sich auch nicht gegenseitig.

Dateianhang:
Dateikommentar: DITALIO CR2 DAB+/UKW Uhrenradio
Bild0291.jpg
Bild0291.jpg [ 198.58 KiB | 1609-mal betrachtet ]

Dateianhang:
Dateikommentar: Verpackung/Informationen
Bild0292.jpg
Bild0292.jpg [ 213.68 KiB | 1609-mal betrachtet ]

Dateianhang:
Dateikommentar: Empfängerstandort (Gesamt Eindruckk)
Bild0293.jpg
Bild0293.jpg [ 94.96 KiB | 1609-mal betrachtet ]




Die Empfangsprognose für 21493 Schwarzenbek auf http://digitalradio.de/index.php/de/empfang-sh gibt zwar nur 8 Sender für den Innenbereich an. Man bekommt aber alle 21 DAB+ Sender im Innenbereich/Zuhause, im Bundesland Schleswig-Holstein im Süden von Schwarzenbek (Stand 25.04.2015). Nicht mehr und nicht weniger, egal ob die Antenne waagerecht, senkrecht, Ein- oder ausgezogen ist.

Tip: für die Eingabe in der Empfangsprognose, nicht Bundesland eingeben, sondern Postleitzahl oder Ort, dann bekommt man die Programmliste farblich aufbereitet.

Dateianhang:
Empfang.JPG
Empfang.JPG [ 99.88 KiB | 1609-mal betrachtet ]

Dateianhang:
Dateikommentar: Empfangskarte 2
Empfang 2.JPG
Empfang 2.JPG [ 101.12 KiB | 1609-mal betrachtet ]


Hinweiß DAB+ Versorgung:
Schwarzenbek wird vom Rundfunksender in Hamburg-Moorfleet aus, mit DAB+ Signale versorgt. Regionaler Multiplex: Kanal 7A und Bundesmux: 5C, habs auch beim Sendersuchlauf, geprüft. Auf den anderen Kanälen wir nichts gefunden. Wer sich also über die DAB+ Versorgung/Entwicklung in seiner Region informiert, sollte genauer hinschauen, von wo aus er versorgt wird.

Zum UKW Empfang kann ich nichts sagen, da ich kein UKW höre, sondern nur Digital.

Schade: Das dass Angebot erst 21 DAB+ Sender beträgt. MDR-Jump würde ich gerne Empfangen, dann könnte ich hier ein Stück Heimat aus der Region meiner Pflegeeltern, die in Sachsen (Striegistal) wohnen, hören. In Berlin ist der Empfang von MDR-Jump ja möglich.

Fazit: Preis in Ordnung, Stabiler DAB+ Empfang und besser als in der Empfangsprognose (Alle 21 Sender im Innenbereich/Zuhause, empfangbar). Also keine scheu vor der neuen Technik: DAB+ Radios Kaufen und Sendernetze weiter ausbauen. ;)

_________________
Empfänger: DITALIO CR2 DAB+/UKW, Empfang: alle 21 DAB+ Sender im Innenbereich, Sendeantenne/Kanäle: Kanal 7A und 5C aus Hamburg-Moorfleet, Standort: Schwarzenbek


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DAB+ Empfang
BeitragVerfasst: So 26. Apr 2015, 07:27 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 5111
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Willkommen im Forum und danke für den tollen Bericht. Die Empfangsprognose stellt immer das auf jeden Fall machbare dar. Es gibt auch bessere und weniger gute Geräte. MDR Jump wird sicher bei Überreichweiten mal vorbeischauen.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DAB+ Empfang
BeitragVerfasst: Mo 27. Apr 2015, 20:00 
Offline
Administrator

Registriert: Di 14. Okt 2014, 12:23
Beiträge: 282
Wohnort: karlsruhe
Auch von mir ein herzliches Willkommen hier bei uns.

Vielen Dank für dein tollen Bericht. Habe zur Zeit einen günstigen Radio Wecker mit DAB+ für ein paar €. Jedoch ist der Empfang echt mies. Wäre eventuell eine gute Alternative was du hier vorstellst.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DAB+ Empfang
BeitragVerfasst: Mo 13. Jun 2016, 15:13 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: So 17. Jan 2016, 22:46
Beiträge: 631
Wohnort: Köln-Süd
schwarzenbeker hat geschrieben:
Die Empfangsprognose für 21493 Schwarzenbek auf http://digitalradio.de/index.php/de/empfang-sh gibt zwar nur 8 Sender für den Innenbereich an. Man bekommt aber alle 21 DAB+ Sender im Innenbereich/Zuhause, im Bundesland Schleswig-Holstein im Süden von Schwarzenbek (Stand 25.04.2015). Nicht mehr und nicht weniger, egal ob die Antenne waagerecht, senkrecht, Ein- oder ausgezogen ist.
...
Hinweiß DAB+ Versorgung:
Schwarzenbek wird vom Rundfunksender in Hamburg-Moorfleet aus, mit DAB+ Signale versorgt. Regionaler Multiplex: Kanal 7A und Bundesmux: 5C, habs auch beim Sendersuchlauf, geprüft. Auf den anderen Kanälen wir nichts gefunden. Wer sich also über die DAB+ Versorgung/Entwicklung in seiner Region informiert, sollte genauer hinschauen, von wo aus er versorgt wird.

Zum UKW Empfang kann ich nichts sagen, da ich kein UKW höre, sondern nur Digital.

Schade: Das dass Angebot erst 21 DAB+ Sender beträgt. MDR-Jump würde ich gerne Empfangen, dann könnte ich hier ein Stück Heimat aus der Region meiner Pflegeeltern, die in Sachsen (Striegistal) wohnen, hören. In Berlin ist der Empfang von MDR-Jump ja möglich.

Fazit: Preis in Ordnung, Stabiler DAB+ Empfang und besser als in der Empfangsprognose (Alle 21 Sender im Innenbereich/Zuhause, empfangbar). Also keine scheu vor der neuen Technik: DAB+ Radios Kaufen und Sendernetze weiter ausbauen. ;)

Aktueller Stand laut FMSCAN (hier für Geesthacht, da Schwarzenbek nicht verfügbar)
Es lohnt sich also inzwischen ein Suchlauf wegen 11C HH.

Aber 6B MDR JUMP ist wohl nur bestenfalls mit Außenantenne drin -
bei meinen aktuellen Scans entlang der A1 war keine Spur von 6B.


1
7A h D NDR HH Hamburg-Moorfleet (ham) 4 4 20km 299° 68 info
NDR Blue
NDR Kultur
N-JOY
NDR Traffic
NDR 90,3
NDR 2
NDR Info
NDR Info Spezial
NDR TPEG
NDR BWS


2
5C v D DR Deutschland Hamburg/Heinrich-Hertz-Turm (ham) 10 10 30km 299° 67 info
SCHLAGERPARADIES
EPG Deutschland
TPEG_MM
sunshine live
RADIO BOB!
Absolut relax
ENERGY
ERF Plus
Radio Horeb
KLASSIK RADIO
TPEG
Deutschlandfunk
DWissen
DKultur
DRadio Daten
DRadio DokDeb
DRadio BWS
DLF Text
DKultur Text
DWissen Text
DDokDeb Text


3
11C v D Hamburg K11C Hamburg/Heinrich-Hertz-Turm (ham) 4 4 30km 299° 63 info
(p) Hamburg City-Info
(p) Radio VHR
(p) Elbe 1
FSK 93.0 Hamburg
HLRdigital
80s80s
MegaRadio
pure fm
Radio Paradiso


4
9A v D NDR SH Lübeck-Stockelsdorf (shs) 2 2 56km 19° 44 info
NDR Blue
NDR Kultur
N-JOY
NDR Traffic
NDR 1 SH
NDR 2
NDR Info
NDR Info Spezial
NDR TPEG
NDR BWS


5
6A v D NDR NDS Visselhövede (nds) 10 10 72km 225° 43 info
NDR Blue
NDR Kultur
N-JOY
NDR Traffic
NDR1 NDS
NDR 2
NDR Info
NDR Info Spezial
NDR TPEG
NDR BWS


6
12B v D NDR MV Schwerin (mev) 1 1 74km 76° 34 info
NDR Traffic
NDR 1 MV
NDR TPEG
NDR Blue
NDR Info
NDR 2
N-JOY
NDR Info Spezial
NDR Kultur



7
6B v D MDR S-ANHALT Dequede (san) 8* 9 111km 127° 34 info
MDR S-ANHALT HAL
MDR S-ANHALT SDL
MDR KLASSIK
MDR TPEG
MDR EPG
MDR S-ANHALT DE
MDR S-ANHALT MD
MDR JUMP
MDR KULTUR
MDR AKTUELL
MDR SPUTNIK

_________________

Zuhause: (4x) Philips AE9011 wegen bestem Klang und Empfang
Luxus: Onkyo T-4030 - nur wenig Gegenwert zum stolzen Preis
Unterwegs: Dual DAB4 an ABB-Magnetantenne - oder auch LogPer


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DAB+ Empfang
BeitragVerfasst: Di 14. Jun 2016, 21:10 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: So 17. Jan 2016, 22:46
Beiträge: 631
Wohnort: Köln-Süd
Cheoch hat geschrieben:
Aber 6B MDR JUMP ist wohl nur bestenfalls mit Außenantenne drin -
bei meinen aktuellen Scans entlang der A1 war keine Spur von 6B.


Kurzer Nachtrag: Auf der A1 etwa im Raum HH-Bergedorf
startete ich mobil ständig FULL SCAN zum DK-Empfang,
der aber nicht klappte - dagegen kam aber 6B NL Oost
aus 260km wegen Tropo. Aber Nix mit 6B MDR aus 130km.

_________________

Zuhause: (4x) Philips AE9011 wegen bestem Klang und Empfang
Luxus: Onkyo T-4030 - nur wenig Gegenwert zum stolzen Preis
Unterwegs: Dual DAB4 an ABB-Magnetantenne - oder auch LogPer


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DAB+ Empfang
BeitragVerfasst: Di 14. Jun 2016, 23:31 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 17:50
Beiträge: 1391
Ohne Tropo gehen 6B MDR ab Landesgrenze zu MV, stoerungsfrei erst ab Autobahnkreuz Schwerin und die DK Muxe erst noerdlich von Luebeck / Kiel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de