Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Mi 15. Aug 2018, 11:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 50 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 16. Aug 2013, 18:20 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mo 1. Apr 2013, 19:53
Beiträge: 465
Wohnort: 20 km südlich von SUHL
noch kein Eintrag hier...... Also ich war letztens im Norden unterwegs und habe ab Hannover bis zur Ferienwohnung in Büsum durchgehend NDR2/Enjoy gehört. Sporadisches umschalten auf den Bundesmux war auch immer Empfang. Die A7 /A23 ist also DAB versorgt. Der NDR kam dort auf mindestens 3 DAB-Frequenzen. Erst weiter von Büsum in Richtung Norden dann Aussetzer und Umschalten des Radios auf UKW. Seltsam fand ich nur einen kurzen Aussetzer ca 20km nördl. von Hamburg, wo für einige Sekunden nix ging. Und enttäuscht war ich das der Elbtunnel nicht versorgt ist. Hier im Thüringer Wald sind die Tunnel komplett DAB versorgt. Also Kopf hoch im Norden und DAB Radios kaufen...

_________________
alle Infos zu meiner Anlage--> http://forum.digitalradio-in-deutschlan ... 735#p22735 Aktualisiert: 29.03.2017


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 17. Aug 2013, 10:30 
Offline
Administrator

Registriert: Sa 14. Jul 2012, 10:00
Beiträge: 1500
Wohnort: Esslingen am Neckar
Hat jemand mal getestet, wie sich der Bundesmux im nördlichsten Bundesland macht?

_________________
Mobiler Empfänger: Phillips AE5230/12


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 22. Jul 2014, 22:11 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 16:09
Beiträge: 5411
Ich sitze gerade in Lübeck in einem Hotel in Bahnhofsnähe. Indoor geht hier in der dritten Etage gar nichts. Am offenen Fenster geht dann der Bundesmux,der 7A aus Hamburg,der 12B aus Schwerin und die dänischen Muxe 11/12c. Schade,dass Rostock noch nicht läuft. Da könnte man mal schauen ob der Sender auch hier noch eine Verbesserung bringt. Erstaunlich auch wie weit die 1 kW aus Schwerin gehen,nicht auszudenken wenn man da mit 10 kw senden würde.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 17. Dez 2014, 19:08 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: Mi 17. Dez 2014, 18:44
Beiträge: 35
Hallo ich sitze in Flensburg (Luftlinie etwa 67 km vom Sender Kiel entfernt) und bekomme sowohl den Bundesmux (5C) als auch den Schleswig Holstein MUX (9C) aus Kiel zu 99 Prozent stabil indoor rein und das mit einfacher Stabantenne. Gelegentlich gibt es vereinzelnd kurze Aussetzer. Andererseits war der Empfang nachts auch schon mal so stabil dass ich dachte, der Sender Flensburg hätte seinen DAB+ Betrieb aufgenommen. Das ist bisher aber definitiv nicht der Fall.
Dabei muss ich allerdings anmerken dass der Aufstellungsort meiner 2 Radios eine entscheidende Rolle spielt ob der Empfang möglich ist oder nicht.
In der Innenstadt von Flensburg ist derzeit kein DAB+ Empfang aus Kiel möglich aber vielleicht führt ja die Abschaltung der Mittelwelle im Januar 2015 dazu dass sich an der Situation etwas ändert

Besser kann ich die dänischen Sender bekommen hier fallen der MUX 1 auf 12C und MUX 2 auf 8B relativ gut rein. Mehr dazu werde ich im Bereich Dänemark schreiben.

Gruß Sven


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 17. Dez 2014, 19:09 
Danke für den Bericht und *welcome*


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 17. Dez 2014, 19:33 
*welcome* Sven :)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 13. Jan 2015, 10:31 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: Mi 17. Dez 2014, 18:44
Beiträge: 35
Der Mittelwellensender Flensburg des NDR schweigt seit kurz nach 9 Uhr.
Mitten in den Nachrichten wurde abgeschaltet.
Jetzt bin ich gespannt wann DAB+ am Standort Flensburg On Air gehen wird

Gruß Sven aus Flensburg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 13. Jan 2015, 19:29 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 16:09
Beiträge: 5411
Einen DAB+ Ausbau plant der NDR offenbar weiterhin nicht. 2014 war schon Stillstand beim NDR und wirkliche Planungen für 2015 gibt es auch nicht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 13. Jan 2015, 20:35 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: Mi 17. Dez 2014, 18:44
Beiträge: 35
In 2014 hatte der NDR ja auch noch die Mittelwellensender in Betrieb also hatte die KEF den Geldhahn zugedreht. Es gab auch einen weiteren Grund.
Der NDR hat seine Fernüberwachung in HH Moorfleet erneuert bzw modernisiert.
In Zukunft sollen von dort alle Sender in Norddeutschland auch die der Media Broadcast fernüberwacht werden können.

Die Abschaltung der Mittelwellensender sollte zum spätest möglichen Zeitpunkt erfolgen.

Diese Informationen habe ich aus Presseveröffentlichungen

Nun bleibt abzuwarten was genau passiert.

Wenn es nach mir ginge müsste eh nur 5C aufgeschaltet werden Dort gibt es genau einen Sender (SP) der mich interessiert.
Der 9C aus Kiel (NDR Mux) ist hier in letzter Zeit oft gestört.

Gruß Sven


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 13. Jan 2015, 20:49 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 16:09
Beiträge: 5411
Für die Akzeptanz von DAB+ ist leider nicht nur der Bundesmux wichtig,sondern auch die öffentlich-rechtlichen und die Privaten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 50 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de