Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Mo 18. Jun 2018, 09:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Mobil unterwegs(Auto)
BeitragVerfasst: So 13. Dez 2015, 20:37 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: So 20. Okt 2013, 10:58
Beiträge: 752
Wohnort: Rostock
MDR Empfang vom 6B + 5C Empfang ist nun auf der südlichen A19 bis Röbel möglich.
Ich war heute in der Gegend und habe auch mal am Sender vorbeigeschaut, um nach neuen Antennen zu schauen. Leider hängen die von mir als mögliche DAB Antennen qualifizierten Antennen schon seit 2009 am Mast laut Senderfoto BB. Wäre auch zu schön gewesen, wenn in Röbel schon etwas passiert wäre. :(

_________________
QTH: Rostock, Empfänger: Hama DIT2000 an VHF Antenne: K5-12 - 5 Elemente mit TGN-DAB VV, BMW mit DAB+ Werksradio und Außenmagnetantenne mit TGN VV, Pure Evoke 2S, Soundmaster IR 4400, Technisat DigitRadio 400, Noxon DAB Stick, SIRD 14 C2, LG Stylus2


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mobil unterwegs(Auto)
BeitragVerfasst: Mo 7. Nov 2016, 16:30 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 16:40
Beiträge: 2546
Wohnort: Vorpommern
Der NDR Empfang auf der A20 geht bis zur Abfahrt Pasewalk Nord brauchbar. Ab Pasewalk bricht der Neubrandenburg Süd Sender schlagartig weg. Dann weiter bis nach Polen immer wieder mal Audio aber nicht mehr Beifahrer tauglich. Der letzte Empfang mit meiner Anlage gelang mir vor der Ortschaft Bismark . Was meine Vermutung bestätigt mit Antennen Aufwand geht es auch bis kurz vor Polen. Übrigens Marlow kommt in Pasewalk auch noch an!!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mobil unterwegs(Auto)
BeitragVerfasst: Mo 7. Nov 2016, 17:05 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: So 17. Jan 2016, 22:46
Beiträge: 631
Wohnort: Köln-Süd
2016 hat geschrieben:
Ab Pasewalk bricht der Neubrandenburg Süd Sender schlagartig weg.

Wahrscheinlich wegen Abschattung* durch die Helpter Berge.

Aber Marlow bis Pasewalk ist natürlich klasse - mit Audio?
Das ist ja eine Entfernung wie zum Alex - rund 115km.

*und auch Ausblendung von 2000W auf 800W - wie ich sehe.

_________________

Zuhause: (4x) Philips AE9011 wegen bestem Klang und Empfang
Luxus: Onkyo T-4030 - nur wenig Gegenwert zum stolzen Preis
Unterwegs: Dual DAB4 an ABB-Magnetantenne - oder auch LogPer


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mobil unterwegs(Auto)
BeitragVerfasst: Mo 7. Nov 2016, 17:31 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 16:40
Beiträge: 2546
Wohnort: Vorpommern
Cheoch hat geschrieben:
2016 hat geschrieben:
Ab Pasewalk bricht der Neubrandenburg Süd Sender schlagartig weg.

Wahrscheinlich wegen Abschattung* durch die Helpter Berge.

Aber Marlow bis Pasewalk ist natürlich klasse - mit Audio?
Das ist ja eine Entfernung wie zum Alex - rund 115km.

*und auch Ausblendung von 2000W auf 800W - wie ich sehe.

Kurzzeitig kam Audio im Stand auf einer Anhöhe. Obwohl der NDR kein SFN sendet kommt der NDR gut!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mobil unterwegs(Auto)
BeitragVerfasst: Di 8. Nov 2016, 00:37 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: So 17. Jan 2016, 22:46
Beiträge: 631
Wohnort: Köln-Süd
Wieso hast du so guten Empfang in MV -
und ansonsten chivvet es nur Mecker?

_________________

Zuhause: (4x) Philips AE9011 wegen bestem Klang und Empfang
Luxus: Onkyo T-4030 - nur wenig Gegenwert zum stolzen Preis
Unterwegs: Dual DAB4 an ABB-Magnetantenne - oder auch LogPer


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mobil unterwegs(Auto)
BeitragVerfasst: Di 8. Nov 2016, 01:32 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 16:40
Beiträge: 2546
Wohnort: Vorpommern
Das wird wohl Wetterabhängig gewesen sein @Cheoch. Regulär kommt Marlow etwa bis Anklam. Aber es hatte Gestern auch total geschüttet wie aus Kannen. Kommt aber auch auf die Antenne drauf an. Auch der Bundesmux kam sehr gut bis Altentreptow. Obwohl ich nur eine Splitter FM Dab Weiche benutze. Das beste ist aber immer noch eine Magnet Antenne.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mobil unterwegs(Auto)
BeitragVerfasst: Mi 9. Nov 2016, 19:48 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 16:40
Beiträge: 2546
Wohnort: Vorpommern
Ich kann Nordlicht 2 seine Beobachtungen am Sender Greifswald Hans Beimler Straße bestätigen. Rund 400-500 Meter um den Sender kein Digitalradio Empfang. Ab Netto und Rewe beginnt dann der Empfang wieder! Auch im Stadtteil Schönwalde Medigreif immer wieder Aussetzer. Rund 70℅ von Greifswald sollten aber Digitalradio Empfang haben.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mobil unterwegs(Auto)
BeitragVerfasst: Mi 9. Nov 2016, 19:54 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 17:50
Beiträge: 1390
Tja, bau dir einen UKW Sperrfilter dazwischen (wenn moeglich), dann geht es auch unterm Turm stoerungsfrei. Ich bin gespannt wie sich Zuessow dort ohne Filter verhalten wird. Sollte aber stark genug sein.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mobil unterwegs(Auto)
BeitragVerfasst: Mi 9. Nov 2016, 19:56 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 16:40
Beiträge: 2546
Wohnort: Vorpommern
Nordlicht2 hat geschrieben:
Tja, bau dir einen UKW Sperrfilter dazwischen (wenn moeglich), dann geht es auch unterm Turm stoerungsfrei. Ich bin gespannt wie sich Zuessow dort ohne Filter verhalten wird. Sollte aber stark genug sein.

Ja wird wohl das beste sein. Bekomme ich so was auch bei ACR in Greifswald?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mobil unterwegs(Auto)
BeitragVerfasst: Fr 23. Dez 2016, 20:25 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: Fr 23. Dez 2016, 18:55
Beiträge: 15
Wie sehr Wetter abhängig ist das Empfang von DAB+ eigentlich (theoretisch und tatsächlich)?

Gestern war ja nun fast überall in Deutschland sehr durchwachsenes, meist regnerisches Wetter,

Auf der A20, aus Westen kommend, hatte ich versucht ab Groß Sarau bzw. Lüdersdorf NDR 2 über NDR MV zu empfangen, jedoch blieb das Autoradio still.

Laut der Karte auf digitalradio.de gibt es im Bereich zwischen Lübeck und Wismar abwechselnd gute prognostizierte Empfangsmöglichkeiten für unterwegs & zu Hause.

Interessanter Weise empfing ich dann ab Höhe Wismar, von wo an der Empfang bis ungefähr Kröpelin nur für unterwegs prognostiziert wird, wieder sehr gut alle Sender.

Oder ist hier eventuell die Scheibenklebe-Antenne (an Windschutzscheibe oben rechts verbaut) eine Ursache?

Bieten Dachantennen so viel besseren Empfang?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de