Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Di 17. Jul 2018, 17:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Polen DAB+
BeitragVerfasst: Do 25. Mai 2017, 10:34 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 17:50
Beiträge: 1442
Fuer Szczecin Kolowo hat man sich nun endgueltig entschieden auf der vertikalen Antenne zu bleiben.
Der horizontale Eintrag in der BNA Koordinierungsliste wurde entfernt und die Antennenhoehe, fuer die vor fast 2 Jahren montierte vertikale Antenne, wurde auf die korrekten 235m angepasst. Letzte Aenderung in der Liste war im April diesen Jahres.
Die alte horizontale TV Antenne brachte auf Grund zu starker Einzuege nach Suedwesten, trotz zwischenzeitlicher Leistungserhoehung auf 20kW keine zufriedenstellenden Ergebnisse. (alles im Polskieradio Blog nachzulesen).
Vertikal duerfte man inzwischen von 10kW auf die koordinierten 16kW erhoeht haben. Die vertikale Antenne hat staerke Einzuege nach Nordwesten und Westen, da sie seitlich am Mast montiert ist. Richtung Anklam gehen laut Koordination ca. 2kW raus, Richtung Pasewalk nur wenige 100W.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Polen DAB+
BeitragVerfasst: Do 25. Mai 2017, 23:00 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 16:40
Beiträge: 2590
Wohnort: Vorpommern
Deshalb ist die Dab+ Reichweite auch nicht mehr so bei uns. Ukw geht besser hier habe​ ich eine Stelle wo 92,0 immer geht per Faltdipol.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Polen DAB+
BeitragVerfasst: Fr 2. Jun 2017, 23:48 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Di 8. Nov 2016, 22:57
Beiträge: 128
Nordlicht2 hat geschrieben:
Fuer Szczecin Kolowo hat man sich nun endgueltig entschieden auf der vertikalen Antenne zu bleiben.
Der horizontale Eintrag in der BNA Koordinierungsliste wurde entfernt und die Antennenhoehe, fuer die vor fast 2 Jahren montierte vertikale Antenne, wurde auf die korrekten 235m angepasst. Letzte Aenderung in der Liste war im April diesen Jahres.
Die alte horizontale TV Antenne brachte auf Grund zu starker Einzuege nach Suedwesten, trotz zwischenzeitlicher Leistungserhoehung auf 20kW keine zufriedenstellenden Ergebnisse. (alles im Polskieradio Blog nachzulesen).
Vertikal duerfte man inzwischen von 10kW auf die koordinierten 16kW erhoeht haben. Die vertikale Antenne hat staerke Einzuege nach Nordwesten und Westen, da sie seitlich am Mast montiert ist. Richtung Anklam gehen laut Koordination ca. 2kW raus, Richtung Pasewalk nur wenige 100W.


:D so so ist aber schön dass Du nun doch noch die ex 20 KW (H) für Stettin bestätigt hast. Aber erst mit dem Inselfrequenzmeister streiten *plus1*

Ursache für die Umstellung ist aber eine Absprache mit Deutschland zur Entschärfung des Raumes Paswalk. Damit dort auch wieder solche wirtschaftliche Lösung kommen kann. :oops:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Polen DAB+
BeitragVerfasst: Fr 2. Jun 2017, 23:58 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Di 8. Nov 2016, 22:57
Beiträge: 128
Die Wiesentalsenderbauer bauen schön um den Helpterberg herum, statt mit 16 KW vom Helpterberg zu senden. So bleibt Deutschland nicht nur beim Internet Schlusslicht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Polen DAB+
BeitragVerfasst: Sa 3. Jun 2017, 00:50 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 17:50
Beiträge: 1442
Erinerungsluecken hast du also auch schon. Erinnerst dich nicht mal mehr, dass du hier

http://forum.digitalradio-in-deutschlan ... tal#p23727

felsenfest behauptet hast, dass der Pole auf 11A horizontal senden wuerde. Zu einem Zeitpunkt, als er schon lange wieder vertikal gesendet hat.
Und du erinnerst dich auch nicht daran, dass ich auch damals schon geschrieben haben .... "Nebenbei bemerkt, der Pole auf 11A sendet schon seit ueber einem halben Jahr gar nicht mehr horizontal sondern vertikal.'....

Mit Pasewalk hat das ueberhaupt nichts zu tun. An den Einzuegen in diese Richtung hat sich nichts geaendert. Den Grund habe ich oben genannt, so steht er bei Polskie Radio. Zu starke Einzuege der alten horizontalen Antenne nach Suedwesten.

Ist doch kein Wunder, dass dich niemand ernst nimmt, mit deiner Helpterberg Predigt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Polen DAB+
BeitragVerfasst: Sa 3. Jun 2017, 10:58 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: So 20. Okt 2013, 10:58
Beiträge: 757
Wohnort: Rostock
je091068 hat geschrieben:
Die Wiesentalsenderbauer bauen schön um den Helpterberg herum, statt mit 16 KW vom Helpterberg zu senden. So bleibt Deutschland nicht nur beim Internet Schlusslicht.

@je091068
nimm bitte endlich mal zur Kenntnis, das der Helpterberg nicht in eine sinnvolle "im Haus" Versorgung passt!
Warum hat man den Grundnetzsender Marlow nach Rostock verlagert? Weil in Rostock 200 000 Menschen wohnen. Warum sendet man nicht vom Helpterberg, weil dort im Umkreis von 20 km wenig Menschen leben und Neubrandenburg 70 000 Einwohner hat!
Der Sender NB Süd mit 2 KW reicht für die Stadt, das Umland wird in Zukunft von Neustrelitz, Züssow, Templin, Pasewalk und Malchin versorgt. Das ist sinnvoll und wirtschaftlich, weil im schwach bewohnten MV nur dort Sender gebaut werden, wo auch Menschen wohnen!

_________________
QTH: Rostock, Empfänger: Hama DIT2000 an VHF Antenne: K5-12 - 5 Elemente mit TGN-DAB VV, BMW mit DAB+ Werksradio und Außenmagnetantenne mit TGN VV, Pure Evoke 2S, Soundmaster IR 4400, Technisat DigitRadio 400, Noxon DAB Stick, SIRD 14 C2, LG Stylus2


Zuletzt geändert von jug am Sa 3. Jun 2017, 21:53, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Polen DAB+
BeitragVerfasst: Sa 3. Jun 2017, 13:42 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: Sa 26. Nov 2016, 14:49
Beiträge: 36
jug hat geschrieben:
Neubrandenburg 100 000 Einwohner


:shock: Das wäre mir neu und passt in der Summe auch nur zusammen mit Neustrelitz und Burg Stargard.

Aber mal was anderes. Seit wann liegt Polen in Mecklenburg-Vorpommern? Könnt ihr das Thema bitte in das passende Unterforum verschieben? Danke


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Polen DAB+
BeitragVerfasst: Sa 3. Jun 2017, 16:06 
Offline
Administrator

Registriert: Sa 14. Jul 2012, 10:00
Beiträge: 1452
Wohnort: Esslingen am Neckar
Sehe ich auch so, Polen DAB+ wird bitte nicht in einem Deutschen Unterforum diskutiert, Thema wird verschoben.

_________________
Mobiler Empfänger: Phillips AE5230/12


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Polen DAB+
BeitragVerfasst: Sa 3. Jun 2017, 18:10 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 17:50
Beiträge: 1442
Ich hatte das aus Sicht des Empfanges gesehen. Empfang aus Polen in MV.
Auch weil Polen, obwohl in diesem Forum sehr haeufig diskutiert, trotzdem keinen eigenen Ordner hat. Vielleicht koennte der dann auch gleich angelegt werden. Polen Empfang ist in Deutschland ja nicht so selten, zumindest haeufiger als der aus Wien.:-)
Also vielleicht generell alle Nachbarlaender einzeln auffuehren und nur den Rest dann als Rest Europas in einen Ordner. Waere mein Vorschlag.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Polen DAB+
BeitragVerfasst: Sa 3. Jun 2017, 20:49 
Offline
Administrator

Registriert: Sa 14. Jul 2012, 10:00
Beiträge: 1452
Wohnort: Esslingen am Neckar
Ein eigener Bereich für Polen ist nicht vorgesehen.
Wir hatten damals abgestimmt die Fremdsprachenländer in Europa und weltweit zu gliedern.

_________________
Mobiler Empfänger: Phillips AE5230/12


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de