Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Do 16. Aug 2018, 05:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 40 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: DAB+ Südthüringen
BeitragVerfasst: Mo 1. Apr 2013, 20:19 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mo 1. Apr 2013, 19:53
Beiträge: 466
Wohnort: 20 km südlich von SUHL
Hallo ihr zukünftigen Leser. Ja, DAB+ geht auch in Thüringen. Deshalb wollte ich diese Seite mal entjungfern und einen ersten Beitrag für Thüringen schreiben.
Ich heiße Tom und wohne im "Süden" des Freistaates. Wir sind hier eigentlich recht gut versorgt, von ein paar kleinen weißen Flecken auf der Karte abgesehen. Ich habe ein Kenwood DAB+ Autoradio im Betrieb und zu Hause einen kleinen Dual Taschenempfänger. Momentan sind hier im Raum Suhl folgende Frequenzen zu empfangen:
-5C 178,352Mhz Bundesmux (zur Zeit erst in Höhenlagen ab 400m, hoffe ab Zuschaltung Inselsberg am 2.4.13 geht das noch besser)
-7B 190,640Mhz Paket aus Hessen HR1..., youFM... (ebenfalls schwach, nur in Höhenlagen)
-9C 206,352Mhz Paket Thüringen (zur Zeit schwach aus Weimar, ab 2.4.13 wohl stärker vom Inselsberg
-11D 222,064 Paket Bayerischer Rundfunk (sehr starkes Signal vom Kreuzberg und Coburg, keine Aussetzer in Südthüringen)
-12B 225,648Mhz Paket Thüringen vom Erleshügel Suhl, zwar geringe Leistung aber gutes Signal bis hinter Bad Neustadt
-12D 229,072Mhz Paket Bayern (leider nicht allzu hohe Leistung und in bebauten Gebieten dadurch Aussetzer)
Sporadisch sind an einigen exponierten Stellen auch Pakete aus Baden Würtenberg und Hessen zu empfangen, auch Sachsen und Sachsen Anhalt.


So, ich hoffe es melden sich mal noch ein parr DAB Freaks hier.....

_________________
alle Infos zu meiner Anlage--> http://forum.digitalradio-in-deutschlan ... 735#p22735 Aktualisiert: 29.03.2017


Zuletzt geändert von Südthüringer am Fr 20. Sep 2013, 23:56, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DAB+ Südthüringen
BeitragVerfasst: Mo 1. Apr 2013, 20:40 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 5253
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Ärgerlich dass der 12B eben mal wieder ab Meiningen total einbricht. Das mit Bad Neustadt war bis vor 2 Wochen so. Es kommen zwar immernoch bis dahin Signale, aber mir scheint es als stört sich der 12B selber. Heute Nacht werde ich es testen. Am 2. April soll ja 12B Inselsberg abgeschaltet werden und in 9C umgewandelt werden. Zusätzlich soll noch der 5C ab 2. April vom Inselsberg hinzukommen.
Gern bin ich oberhalb von Suhl nach Stützerbach unterwegs. Ganz oben geht noch Nürnberg, Sachsen Anhalt 11C und 12C, Sachsen 6C und eventuell noch 8D, 11B aus Baden Württemberg mit Schwarzwaldradio.
Landschaftlich und empfangstechnisch eine wunderschöne, ruhige und erholsame Gegend.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DAB+ Südthüringen
BeitragVerfasst: Mo 1. Apr 2013, 21:37 
Offline
Administrator

Registriert: Sa 14. Jul 2012, 10:00
Beiträge: 1500
Wohnort: Esslingen am Neckar
Hallo Tom und herzlich willkommen bei uns :)
Ist seit heute nicht auch der Inselberg aktiv?

_________________
Mobiler Empfänger: Phillips AE5230/12


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DAB+ Südthüringen
BeitragVerfasst: Mo 1. Apr 2013, 21:50 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mo 1. Apr 2013, 19:53
Beiträge: 466
Wohnort: 20 km südlich von SUHL
hallo zurück, nein heute war der Inselsberg noch still auf beiden Frequenzen.

@pomnitz26
ich bin erst letzten Samstag in Ri Schweinfurt gefahren, da hab ich Sputnik bis hinter NES gehört und dann auf den Bundesmux umgeschaltet, da ja Würzburg jetzt so schön sendet. Und heute abend bin ich gegen 18Uhr vom Theater Meiningen bis zu mir nach Hause gefahren und hatte den Erleshügel ohne eine Unterbrechung, auch nicht in der Innenstadt MGN... Habe aber auch eine optimierte Antennenanlage fürs DAB im Auto. Der größte Verlust tritt durch die schön schräg stehenden 16V Antennen auf, das habe ich anderst gelöst um das vertikale DAB Signal besser zu empfangen....

_________________
alle Infos zu meiner Anlage--> http://forum.digitalradio-in-deutschlan ... 735#p22735 Aktualisiert: 29.03.2017


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DAB+ Südthüringen
BeitragVerfasst: Di 2. Apr 2013, 01:54 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 5253
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Ja tatsächlich ist die A71 vom Kreuz Erfurt bis hinter Mellrichstadt wieder unterbrechungsfrei, auch durch alle Tunnel hindurch.
Bin mal gespannt ob sich durch den Inselsberg was ändert.
Weiter guten Empfang.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DAB+ Südthüringen
BeitragVerfasst: Di 2. Apr 2013, 11:08 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mo 1. Apr 2013, 19:53
Beiträge: 466
Wohnort: 20 km südlich von SUHL
2.4.2013 11Uhr ; der Inselsberg hat soeben den Kanal 9C zugeschaltet. Bei mir Vollanschlag im Wohnzimmer. Dafür ist auf 5C (bisher Bundesmux vom Rimberg/Hessen) nichts mehr zu hören. Wahrscheinlich der Gleichwellenbetrieb mit dem Inselsberg noch nicht feinabgestimmt und deshalb kein verwertbares Signal vom Inselsberg/Rimberg auf 5C.
Mal sehen ob es sich bis heute abend stabilisiert....

_________________
alle Infos zu meiner Anlage--> http://forum.digitalradio-in-deutschlan ... 735#p22735 Aktualisiert: 29.03.2017


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DAB+ Südthüringen
BeitragVerfasst: Fr 20. Sep 2013, 23:52 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mo 1. Apr 2013, 19:53
Beiträge: 466
Wohnort: 20 km südlich von SUHL
Anbei mal was bei mir so geht:

Wohnort 430m ü. NN, DAB-Vertikal-Antenne 16m über Grund und 3m über Dachfirst 1/4lambda Strahler mit 3 Radialen 45°,abgestimmt auf Mittenfrequenz 205MHZ, 13m 50Ohm RG213 direkt am Tunereingang vom DUAL Kofferradio (Teleskopantenne entfernt!)
Empfangbare DAB-Ensemble:
5C (Kombination aus Inselsberg, Rimberg und Weimar, vor Aufschaltung Inselsberg stärkeres Signal),
7B Hessen, gutes Signal der Öffentlich-Rechtlichen
9C MDR Paket vom Inselsberg (Vollausschlag)
11C Hessen Privat vom Großen Feldberg nur bei angehobenen Bedingungen
11D Bayern, sehr gutes Signal der Öffentlich-Rechtlichen vom Kreuzberg Rhön
12B MDR Paket vom Großen Erleshügel Suhl (Vollanschlag)
12D Bayern Privat vom Kreuzberg Rhön (schwächer als 11D)
Gesamt 67 empfangbare Programme, bei Überreichweiten zusätzlich Sachsen und Süddeutschland (SWR, München) und Nordschweiz.

Im Autoradio vor dem Haus kommt 7B und 11C nicht. Antenne - siehe mein Thema bei Antennen... viewtopic.php?f=29&t=347#p418

_________________
alle Infos zu meiner Anlage--> http://forum.digitalradio-in-deutschlan ... 735#p22735 Aktualisiert: 29.03.2017


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DAB+ Südthüringen
BeitragVerfasst: Di 3. Dez 2013, 22:40 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mo 1. Apr 2013, 19:53
Beiträge: 466
Wohnort: 20 km südlich von SUHL
heute schöne Überreichweiten. Mobil konnte ich auf ca 25km Fahrstrecke durchgehend den SWR empfangen und auch die Münchner Privaten kamen durch. Zuhause mal einen Bandscan mit dem Dual gemacht und zusätzlich noch Nürnberg,
DRS 1 , FM 1, Radio 1, Radio Pilatus, Radio Zürisee ....,
ENERGY Basel, ENERGY Zürich, Radio 24, Radio 105,Radio Argovia, Radio Central,Radio Inside, Radio Sunshine, Radio Top
Radio Top Two, Radio Eviva u.a. bekommen. Nach dem Suchlauf waren es so über 90 Stationen.
Nachteil der Überreichweiten: Störungen auf 12D und 5C. Wahrscheinlich zuviel Signal aus verschiedenen Richtungen.....

_________________
alle Infos zu meiner Anlage--> http://forum.digitalradio-in-deutschlan ... 735#p22735 Aktualisiert: 29.03.2017


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DAB+ Südthüringen
BeitragVerfasst: Di 10. Dez 2013, 22:41 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: Mo 7. Okt 2013, 08:00
Beiträge: 12
Die Schweizer gehen bei Tropo "eigentlich" immer TOP an & auf den Südthüringer Bergen.
Ich hatte mal bei Tropo einen Scan mit den VW RCD 510 gemacht:

http://youtu.be/AJ3xkbRrw_4

_________________
*************************************
DABmonitor 10A Unterfranken
DABmonitor 10B Oberfranken
DABmonitor Variables Ensemble
*************************************
QTH: 5,3km südlich vom Bleßberg
Privat Kfz - Skoda Bolero 2016
Dienst Kfz- Allbrecht DR 56 (ABB - Dach)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DAB+ Südthüringen
BeitragVerfasst: Di 10. Dez 2013, 23:43 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 5253
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Erst fragte ich mich wegen 9C Augsburg in Thüringen, aber das Video hat ja noch so einige Programme vor der Inselsberg Aufschaltung.
Letzes Jahr konnte ich die Schweizer sogar mehrmals in Sachsen-Anhalt empfangen. Bis auf das Altnetz störte sich aber DAB auch selber recht stark. Mir sind stabile Überallempfänge doch lieber.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 40 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de