Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Do 16. Aug 2018, 16:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 11. Mai 2017, 23:59 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: Fr 26. Sep 2014, 21:52
Beiträge: 735
Wohnort: Nähe Bad Neustadt an der Saale
Radio Artern plant zum Jahresende auch via DAB+ zu senden.
Details dazu sind dem Artikel jedoch nicht zu entnehmen.

http://www.kyffhaeuser-nachrichten.de/n ... tNr=212438
https://www.facebook.com/RadioArtern/po ... 2627502296

_________________
Daheim: Sangean WFR-29C, Albrecht DR333, Onkyo CR245DAB, USB-Stick Realtek 2832U
auf Arbeit: Dual BR-Radio
im Auto: Ford Audiosystem mit DAB+


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 12. Mai 2017, 14:46 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mo 1. Apr 2013, 19:53
Beiträge: 466
Wohnort: 20 km südlich von SUHL
Gut für das Bürgerradio aber eine Schande für die drei landesweit ausgestrahlten Privatprogramme. Da will ein Mittelloser Sender auf DAB senden und die großen Privaten bekommen es nicht auf die Reihe... .

_________________
alle Infos zu meiner Anlage--> http://forum.digitalradio-in-deutschlan ... 735#p22735 Aktualisiert: 29.03.2017


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 12. Mai 2017, 14:47 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 16:09
Beiträge: 5413
Mal abwarten,den Spaß glaube ich erst wenn das Signal in der Luft ist. Es wollten schon so einige in Deutschland via DAB+ starten,darauf wartet man heute noch. Mal sehen ob für Artern mal ein Kanal bei der Bundesnetzagentur demnächst auftaucht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 12. Mai 2017, 20:04 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 16:09
Beiträge: 5413
Offenbar scheint da noch mehr auf DAB+ zu kommen und nicht nur Radio Artern,so wie sich das liest scheint da ein Privatmux zu kommen. Ich zitiere mal zwei Antworten von Radio Artern auf deren Facebookseite.

Zitat: " Das wird ein gemeinsames Projekt und ich denke die TLM wird die privaten mit in unser Boot nehmen." "Wir arbeiten alle hier in Thüringen gemeinsam , nicht als Konkurrenten um DAB bezahlbar zu machen."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 13. Mai 2017, 09:47 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 5253
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Ist man endlich erwacht weil in riesigen Teilen von Thüringen nur die Privaten aus angrenzenden Bundesländern empfangen werden oder gleich der Bundesmux? Vielleicht handelt man nach dem Vorbild von Sachsen-Anhalt und bringt noch ein eigenes Internetprogramm auf DAB+?

Gerade in Thüringen hat der MDR gut vorgelegt. Das man die Antenne in Weimar trotzdem durch eine bessere ersetzt zeigt wie ernst es mit der Zukunft von DAB+ gemeint ist. Selbst die alte Antenne kommt bei mir besser an als das gesamte DAB Altnetz damals.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 13. Mai 2017, 11:43 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 16:09
Beiträge: 5413
Das ist doch in Sachsen das gleiche Drama...Bis auf R.SA halten sich die Privaten doch bisher auch zurück und in Sachen R.SA weiß man ja auch noch nicht genau wie lange man noch im 9A bleibt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 19. Mai 2017, 21:36 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mo 1. Apr 2013, 19:53
Beiträge: 466
Wohnort: 20 km südlich von SUHL
zu früh gefreut:

Auf Nachfrage von dehnmedia.de weist die Medienanstalt TLM Spekulationen über einen in Vorbereitung befindlichen lokalen DAB+-Multiplex in Thüringen zurück.
Laut einem Pressebericht und der Facebook-Seiten von Radio Artern hatte der Veranstalter dieses Lokalradios vor kurzem auf einer öffentlichen Veranstaltung angekündigt: „Nach zwei Jahren Vorbereitung mit Suche nach der geeigneten Frequenz wurde man mit der Landesmedienanstalt fündig“ und ein Sendebetrieb könne „zum Jahresende“ starten.
Das sieht die Stellvertretende TLM-Direktorin Kirsten Kramer ganz anders und erklärt gegenüber dehnmedia.de: „Bisher gibt es aber weder entsprechende Kapazitäten, die medienrechtlich der TLM zugeordnet wären, so dass sie Radio Artern zugeteilt werden könnten, noch gibt es einen entsprechenden Antrag des Veranstalters.“ Einer Vergabe müsse ohnehin eine Ausschreibung vorangehen.
So ganz aus dem Blick sei das Thema Small Scale DAB+ in Thüringen dennoch nicht. Mit dem Weinberg in Artern gebe es einen passenden Senderstandort, auch wenn derzeit weder Frequenzen noch Sendeleistungen feststehen.
Radio Artern ist laut TLM „der aktivste Einrichtungsrundfunk“ Thüringens und sendet seit Oktober 2016 auf UKW 100,5 MHz und im Internet. Betreiber ist der Verein Total Sozial e.V

_________________
alle Infos zu meiner Anlage--> http://forum.digitalradio-in-deutschlan ... 735#p22735 Aktualisiert: 29.03.2017


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de