Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Sa 18. Nov 2017, 12:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Pläne für den Umstieg auf DAB
BeitragVerfasst: Do 25. Feb 2016, 14:58 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: Fr 26. Sep 2014, 20:52
Beiträge: 655
Wohnort: Nähe Bad Neustadt an der Saale
In der Schweiz wurden letztes Jahr 454‘000 DAB+ Empfänger verkauft.
Der Handel steigerte den Verkauf gegenüber dem Vorjahr um rund 20 Prozent.
Demnach waren Ende 2015 landesweit gegen 2,4 Millionen Geräte mit DAB+ Empfang in Betrieb.

Auch die Schweizer Radiosender setzen auf DAB+, aktuell sind schweizweit 90 DAB+ Programme on air, einige davon sogar exklusiv über DAB+.
Je nach Sprachgebiet, Region und Topografie können unterschiedlich viele Programme gehört werden.
Das Angebot wird weiter ausgebaut.

http://www.mcdt.ch/de/medien/dab-digita ... chgefragt/

_________________
Daheim: Sangean WFR-29C, Albrecht DR333, Onkyo CR245DAB, USB-Stick Realtek 2832U
auf Arbeit: Dual BR-Radio
im Auto: Ford Audiosystem mit DAB+


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pläne für den Umstieg auf DAB
BeitragVerfasst: Do 14. Apr 2016, 23:10 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: Fr 26. Sep 2014, 20:52
Beiträge: 655
Wohnort: Nähe Bad Neustadt an der Saale
Das Bundesamt für Strassen (ASTRA) rüstet die Nationalstrassentunnel bis Ende 2018 mit DAB+-Technologie aus.
Die Investitionskosten betragen rund 30 Millionen Franken.
Radioempfang in Strassentunnel ist ein wichtiges Sicherheitselement.
Auch der UKW-Empfang bleibt deshalb bis zu der von den Privatradioverbänden und der SRG spätestens 2024 geplanten Abschaltung der UKW-Sender gewährleistet.
Das ASTRA rüstet Insgesamt rund 200 Tunnel ab einer Länge von 300 Metern mit DAB+ aus.
Das Ausbauprogramm soll bis Ende 2018 abgeschlossen sein.

https://www.news.admin.ch/message/index ... g-id=61362

_________________
Daheim: Sangean WFR-29C, Albrecht DR333, Onkyo CR245DAB, USB-Stick Realtek 2832U
auf Arbeit: Dual BR-Radio
im Auto: Ford Audiosystem mit DAB+


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pläne für den Umstieg auf DAB
BeitragVerfasst: Fr 15. Apr 2016, 23:02 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: Fr 26. Sep 2014, 20:52
Beiträge: 655
Wohnort: Nähe Bad Neustadt an der Saale
Umfrage zum Ausbau der Digitalradio-Versorgung

Wer in der Schweiz neue sprachregionale, regionale oder lokale Netze für Digitalradio-Programme (DAB+) aufbauen und betreiben möchte, kann sein Interesse beim Bundesamt für Kommunikation (BAKOM) anmelden.
Die entsprechende Umfrage zur Ermittlung des künftigen Bedarfs digitaler Netze dauert bis 31. Mai 2016.
Verschiedene Akteure haben dem BAKOM bereits ihr Interesse am Aufbau weiterer digitaler Radionetze in unterschiedlichen Regionen der Schweiz signalisiert.
Mit der soeben eröffneten Interessensabklärung will das BAKOM den Bedarf an zusätzlichen digitalen Sendernetzen erheben.
Die Ergebnisse dienen als Grundlage für die künftige Planung der digitalen Radioversorgung sowie die Freigabe von Frequenzen für spätere Funkkonzessionen.
Natürliche und juristische Personen, die DAB+-Netze aufbauen und betreiben möchten, können dem BAKOM ihr Interesse bis 31. Mai 2016 anmelden.

http://www.bakom.admin.ch/dokumentation ... g-id=61374

http://www.bakom.admin.ch/themen/radio_ ... bNoKSn6A--

_________________
Daheim: Sangean WFR-29C, Albrecht DR333, Onkyo CR245DAB, USB-Stick Realtek 2832U
auf Arbeit: Dual BR-Radio
im Auto: Ford Audiosystem mit DAB+


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pläne für den Umstieg auf DAB
BeitragVerfasst: Mi 27. Apr 2016, 23:44 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: Fr 26. Sep 2014, 20:52
Beiträge: 655
Wohnort: Nähe Bad Neustadt an der Saale
Die SRG wechselt im Herbst 2016 komplett von DAB auf DAB+.
Obwohl die SRG seit dem 17. Oktober 2012 alle Radioprogramme über DAB+ sendet, sind Sie die Hauptprogramme noch bis Herbst 2016 parallel noch in DAB alt zu empfangen:
    Deutschschweiz: Radio SRF 1, Radio SRF Musikwelle, Radio SRF 4 News.
    Französische Schweiz: La 1ère, Option Musique.
    Italienische Schweiz: Rete Uno, Rete Due, Rete Tre.
    Rätoromanische Schweiz: Radio Rumantsch, Radio SRF Musikwelle.

https://www.broadcast.ch/radio/dab/#c225

_________________
Daheim: Sangean WFR-29C, Albrecht DR333, Onkyo CR245DAB, USB-Stick Realtek 2832U
auf Arbeit: Dual BR-Radio
im Auto: Ford Audiosystem mit DAB+


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pläne für den Umstieg auf DAB
BeitragVerfasst: Do 28. Apr 2016, 10:00 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: Fr 26. Sep 2014, 20:52
Beiträge: 655
Wohnort: Nähe Bad Neustadt an der Saale
Für die Abschaltung der SRG-Programme in DAB alt für die Schweiz gibt es jetzt ein konkretes Datum, den 15. November 2016.

http://www.presseportal.ch/de/pm/100014224/100787285

_________________
Daheim: Sangean WFR-29C, Albrecht DR333, Onkyo CR245DAB, USB-Stick Realtek 2832U
auf Arbeit: Dual BR-Radio
im Auto: Ford Audiosystem mit DAB+


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pläne für den Umstieg auf DAB
BeitragVerfasst: Do 28. Apr 2016, 16:18 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 16:50
Beiträge: 1008
Warum sendet man derzeit parallel in Altem und Neuem DAB? Neugeraete koennen doch immer auch noch DABalt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pläne für den Umstieg auf DAB
BeitragVerfasst: Do 28. Apr 2016, 18:01 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 11:02
Beiträge: 4579
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Nordlicht2 hat geschrieben:
Warum sendet man derzeit parallel in Altem und Neuem DAB? Neugeraete koennen doch immer auch noch DABalt.

Warum sendet man TV in HD und SD?
Eigentlich nur für die Altgeräte, aber irgendwann ist Schluß.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pläne für den Umstieg auf DAB
BeitragVerfasst: Fr 29. Apr 2016, 10:36 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 16:50
Beiträge: 1008
Ich meine es ja umgekehrt, warum sendet man schon auch in DAB+ und nicht wie beispielsweise der DLF erstmal nur in DABalt. Koennte mit dem Blubbern bei schwachen Empfangsverhaeltnissen zu tun haben aber mit diesem Artikel denke ich eher, man hat sich die Kapazitaeten gesichert um nun die jeweils anderssprachigen Versionen aufzuschalten.

http://www.digitalfernsehen.de/Schweize ... 090.0.html


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pläne für den Umstieg auf DAB
BeitragVerfasst: Mi 25. Mai 2016, 21:58 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: Fr 26. Sep 2014, 20:52
Beiträge: 655
Wohnort: Nähe Bad Neustadt an der Saale
Die lokalen Radio- und Fernsehsender in der Schweiz bekommen ab dem 1. Juli 2016 mehr Gelder aus den Empfangsgebühren.
Unter anderem werden Radioveranstalter bei der Umstellung von analoger (UKW) auf digitale (DAB+) Verbreitung unterstützt.
Die Verbreitungskosten für DAB+ werden bis zu 80 Prozent subventioniert.
Die Stationen mit Gebührenanteil profitieren zusätzlich von 45 Millionen Franken für Aus- und Weiterbildung der Mitarbeitenden, sowie für digitale Produktion und Verbreitung der Programme.

http://www.kleinreport.ch/news/ab-juli- ... der-84244/
http://www.nzz.ch/schweiz/revidiertes-r ... r-ld.84727

_________________
Daheim: Sangean WFR-29C, Albrecht DR333, Onkyo CR245DAB, USB-Stick Realtek 2832U
auf Arbeit: Dual BR-Radio
im Auto: Ford Audiosystem mit DAB+


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pläne für den Umstieg auf DAB
BeitragVerfasst: Sa 2. Jul 2016, 22:22 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: Fr 26. Sep 2014, 20:52
Beiträge: 655
Wohnort: Nähe Bad Neustadt an der Saale
Wie persoenlich.com berichtet, hat die SwissMediaCast beim Bundesamt für Kommunikation (BAKOM) das Interesse an einem zusätzlichen Netz angemeldet.
Ab 2017 will SwissMediaCast den Aufbau eines weiteren sprachregionalen Netzes in Angriff nehmen und damit insbesondere kleineren und neuen Radiostationen zum Start verhelfen.

http://www.persoenlich.com/medien/weite ... rk-geplant

_________________
Daheim: Sangean WFR-29C, Albrecht DR333, Onkyo CR245DAB, USB-Stick Realtek 2832U
auf Arbeit: Dual BR-Radio
im Auto: Ford Audiosystem mit DAB+


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de